Quelle: Beta | Samstag, 15.05.2021.| 23:27
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Justizministerium präsentierte ein Portal für die elektronische Zahlung von Gerichtsgebühren

Illustration
Illustration (FotoPixabay.com/rupixen)
Das Justizministerium präsentierte ein Portal für die Online-Zahlung von Gerichtsgebühren, über welches natürliche und juristische Personen die Gerichtsgebühren für ihren Fall an einem Ort einsehen und gleichzeitig elektronisch bezahlen können.

Das System + ePlaćanje (eplacanje.sud.rs) wurde in Zusammenarbeit mit dem System des Amtes für IT und elektronische Verwaltung entwickelt und ist für Fälle in allen Gerichten aktiviert.

Die Zahlung erfolgt über Zahlungs- und Kreditkarten über das Justizportal, indem die Option "Bezahlen" für eine festgelegte Gebühr ausgewählt wird, ohne dass man zur Bank oder zur Post gehen oder Daten zu Betrag, Rufnummer, Empfänger oder Kontonummer in mobile und andere Anwendungen eingeben muss.

- Die Bestätigung der Zahlung der Gebühr wird der Partei unter der angegebenen E-Mail-Adresse zugestellt. Informationen über die Transaktion stehen dem Gericht elektronisch zur Verfügung und werden automatisch im System selbst veröffentlicht, wodurch die Parteien und das Gericht zusätzlich von der Übermittlung befreit werden Nachweis der Zahlung der Gebühr - sagte Justizministerin Maja Popović.

Während des Bezahlungsverfahrens über + ePlaćanje wird eine Provision berechnet, die von der Bank, über die die + ePlaćanje erfolgt, klar angegeben und vorgeschrieben wird.

- Für den Datenschutz der Zahlungskarte des Kunden sorgt die Software der ausgewählten Bank, die verpflichtet ist, die strengen Datenschutzbestimmungen ihrer Kunden einzuhalten - dies wird in der Mitteilung hinzugefügt.
Das System + ePlaćanje (eplacanje.sud.rs) wurde in Zusammenarbeit mit dem System des Amtes für IT und elektronische Verwaltung entwickelt und ist für Fälle in allen Gerichten aktiviert.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER