Quelle: eKapija | Donnerstag, 13.05.2021.| 13:41
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Stadt Kragujevac schalltet als erste in Serbien Festbrennstoffkessel ab und stellt auf Gas um - Ausschreibung für Berater und Auftragnehmer im Wert von 18 Mio. EUR Ende Mai

Illustration
Illustration (FotoAleks Kend/Shutterstock)
Die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung hat eine vorherige Mitteilung über die öffentliche Beschaffung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem Fernwärmeprojekt in Kragujevac veröffentlicht.

Den Informationen zufolge wird das Ministerium für Umweltschutz einen Teil des Erlöses aus dem EBWE-Darlehen für dieses Projekt in zwei Raten verwenden. Die erste betrifft eine Summe von 1 bis 14 Millionen Euro für den Ersatz von Festbrennstoffkesseln durch neue Erdgaskessel, und die zweite betrifft 2 bis 4 Millionen Euro für die Sanierung einer Kohleasche-Halde.

Der geschätzte Wert des Projekts beträgt 18 Mio. EUR.

Die internationale Ausschreibung für das Projekt wird am 31. Mai eröffnet und umfasst Arbeiten und Beratungsleistungen.

Details finden Sie HIER.

Die Abschaltung von Festbrennstoffkesseln wurde Ende März von den Stadtbehörden von Kragujevac angekündigt. Damals hieß es, alte Kesel sollten bis Ende des Jahres stillgelegt und an ihrer Stelle moderne Anlagen installiert werden, die an das Gasverteilungsnetz angeschlossen sind. Die Behörden der Stadt an der Lepenica hoffen, dass sich bei einem günstigeren Preis und günstigeren Zahlungsbedingungen für einen Anschluss immer mehr Haushalte für eine Gasheizung entscheiden.

Kragujevac wird damit die erste Stadt in Serbien sein, die Festbrennstoffkessel
stilllegte.

B. P.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER