Quelle: eKapija | Montag, 10.05.2021.| 14:03
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Vierte serbische Konferenz über öffentlich-private Partnerschaften am 8. Juni in hybrider Form

Illustration
Illustration (FotoEdhar/shutterstock.com)
Die vierte serbische Konferenz über öffentlich-private Partnerschaften findet am 8. Juni 2021 in hybrider Form statt, gab der Veranstalter, TGI Group International, bekannt.

Die Konferenz wird von einer Reihe von Beamten und Branchenexperten gehalten, darunter Bauminister Tomislav Momirovic, Wirtschaftsministerin Andjelka Atanaskovic, IFC-Regionalmanager für Mittel- und Südosteuropa Ary Naim, Regionaldirektor der EBWE Westbalkan Matteo Colangeli u.a.

Die Konferenz befasst sich mit den Herausforderungen im Bereich Infrastruktur und Energie sowie mit der Frage, wie Innovationen in der Projektumsetzung und der Technologie zur Bewältigung dieser Herausforderungen beitragen können. Spezifische Themen sind die Strukturierung von Projekten der öffentlich-privaten Partnerschaft und die Rolle internationaler Finanzinstitutionen für den Erfolg von Projekten der öffentlich-privaten Partnerschaft, bewährte Praktiken in diesem Bereich in Serbien und der Region, Perspektiven und Herausforderungen für öffentlich-private Partnerschaften in den Bereichen Infrastruktur, Energie und Tourismus, kommunale Prioritäten und Strukturierung und Verwaltung von Rechtsvereinbarungen im Bereich öffentlich-privater Partnerschaften.

- Ziel dieser Konferenz ist es, auf die Bedeutung des Konzepts der öffentlich-privaten Partnerschaft hinzuweisen, das zu einem der weltweit führenden Modelle geworden ist, um Investoren und Experten mit allen relevanten staatlichen und finanziellen Interessengruppen zu verbinden. Die Konferenz wird die wichtigsten Herausforderungen bei der Investitionsplanung durch ein öffentlich-privates Partnerschaftsmodell abdecken, insbesondere nach der COVID-19-Viruskrise, heißt es in der Mitteilung.

Die Konferenz wird unter der Schirmherrschaft des Ministeriums für Bauwesen, Verkehr und Infrastruktur, des Wirtschaftsministeriums, der britischen Botschaft in Belgrad und der Kommission für öffentlich-private Partnerschaft organisiert und von der Anwaltskanzlei JPM Janković Popović Mitic unterstützt.

Die Mediensponsoren der Konferenz sind die Magazine Biznis, Ekonometar und Biznis & finansije sowie die Geschäftsportale eKapija und Sasomange.

Sie können weitere Informationen auf der Website www.pppconference.rs lesen.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER