Quelle: Beobuild | Sonntag, 09.05.2021.| 20:14
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Chinesisches Kulturzentrum öffnet bald seine Türen - Büroflächen auf 5.500 m2, Restaurant, Hotel…

(FotoeKapija / Mirko)
Der Bau des chinesischen Kulturzentrums in Novi Beograd ist abgeschlossen und die offizielle Eröffnung ist in Kürze zu erwarten. Diese imposante Anlage befindet sich an einem der attraktivsten Orte im Wohnblock 11a mit Blick auf die Donau und einer hervorragenden Anbindung an die Autobahn.

Der Platz der serbisch-chinesischen Freundschaft verfügt über einen multifunktionalen Komplex, der in folgende thematische Einheiten unterteilt ist: das chinesische Kulturzentrum, ein Restaurant, ein Hotel und Büroräume.

Das neue Gebäude des Zentrums dient als Plattform für die Vertiefung der kulturellen und wirtschaftlichen Zusammenarbeit der beiden Nationen und ist das erste derartige Zentrum auf dem Balkan und eines der größten in Europa. Der Autor des einzigartigen Architekturentwurfs ist TF International, Quanfu (Shanghai) Architectural.

Die Gesamtbruttofläche der Anlage beträgt über 32.300 m2, davon befinden sich rund 23.400 m2 oberirdisch.

Das 3.700 m2 große Kulturzentrum befindet sich im Erd- und im Obergeschoss. Diese Teile werden einem breiteren Publikum mit einer Kapazität von rund 200 Besuchern zur Verfügung stehen. Der Haupteingang ist über die Tresnjinog Cveta-Straße zugänglich.

Der Büroflügel bietet die Vermarktung der hochwertigen Bürofläche von 5.500 m2 auf drei Etagen.

Der Komplex wird ein kleineres Hotel mit 35 Hotelzimmern mit zwei Betten sowie 19 Apartments für Diplomaten und Mitarbeiter des Kulturzentrums bieten, die für die Unterbringung von 78 Personen ausgelegt sind (zwei Einzimmer-, 11 Dreizimmer-, zwei Dreieinhalb-Zimmer- und vier Vierzimmerwohnungen).

Auf der Etage über dem Zentrum befindet sich ein Restaurant mit traditioneller chinesischer Küche, in dem die Hotelgäste und ein breiteres Publikum authentische fernöstliche Gerichte und Speisen genießen können.

Die Autoren fanden die Inspiration für die attraktive Fassade in traditionellen chinesischen Tuschezeichnungen.

Eine weitere Kuriosität ist das Solarkraftwerk auf dem Dach des Gebäudes mit einer Gesamtfläche von fast 180 m2, mit dem das sanitäre Wasser in der Anlage erwärmt werden soll.

Das Gebäude des chinesischen Kulturzentrums ist das erste Gebäude in Belgrad, in dem ein mechanisches Parksystem für zweistöckige Parkplätze verwendet wird.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER