Quelle: Beta | Montag, 10.05.2021.| 00:00
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Schweizer Regierung unterstützt Beschäftigung und Ausbildung im Handwerk in Prokuplje

Illustration
Illustration (Fotognohz/shutterstock.com)
Im Rahmen des von der Internationalen Organisation für Migration (IOM) und der Gemeinde Prokuplje realisierten Projekts „Beschäftigungsmöglichkeiten und Geschäftsausweitung“ werden 100 junge Menschen in der Herstellung von Bauteilen auf CNC-Fräsmaschinen und Drehmaschinen geschult, 60 für Schneider- und Näharbeiten.

Dieses von der Schweizer Regierung finanzierte Projekt wird in 11 Ländern durchgeführt, und Prokuplje ist eine der drei Städte in Serbien, die daran teilnehmen.

Neben der IOM wird das Projekt auch von der Roma-Gesellschaft von Prokuplje und der Technischen Schule "15. maj" durchgeführt. Dank der Mittel der Schweizer Regierung erhält die Schule einen neuen Textilkabinett, Maschinen im Wert von 14.000 Franken und Computerausrüstung im Wert von 6.000 Franken.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER