Quelle: Tanjug | Donnerstag, 06.05.2021.| 15:44
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Baubeginn der Belgrad-Nis-Tabanovce-Eisenbahn im Frühjahr 2022?

Illustration
Illustration (FotoIvana Vuksa)
Der serbische Präsident Aleksandar Vucic hat heute seine Überzeugung zum Ausdruck gebracht, dass der Bau der Eisenbahnstrecke Belgrad-Nis-Tabanovce mit Unterstützung der EU im Frühjahr 2022 beginnen könnte.

Vucic sagte erneut, dass Serbien dank der Unterstützung der EU 700 bis 800 Millionen Euro einsparen würde, und nannte es eine wichtige Sache für das Land.

Wir möchten daran erinnern, dass Ende April bekannt gegeben wurde, dass die EU bereit ist, den Bau einer Eisenbahnstrecke zwischen Belgrad und Nordmazedonien zu unterstützen.

Während seines Besuchs in Brüssel erklärte Vucic, mit Vertretern der EU sei vereinbart worden, eine Schnellbahn von Belgrad nach Niš, aber auch von Niš, Leskovac und Vranje nach Tabanovce bis zur Grenze zu Nordmazedonien zu bauen.

Er gab an, dass es Serbien maximal 1,2 Milliarden kosten würde, da rund 35-50% von der EU geschenkt würden.
Vucic sagte erneut, dass Serbien dank der Unterstützung der EU 700 bis 800 Millionen Euro einsparen würde, und nannte es eine wichtige Sache für das Land.

Wir möchten daran erinnern, dass Ende April bekannt gegeben wurde, dass die EU bereit ist, den Bau einer Eisenbahnstrecke zwischen Belgrad und Nordmazedonien zu unterstützen.

Während seines Besuchs in Brüssel erklärte Vucic, mit Vertretern der EU sei vereinbart worden, eine Schnellbahn von Belgrad nach Niš, aber auch von Niš, Leskovac und Vranje nach Tabanovce bis zur Grenze zu Nordmazedonien zu bauen.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER