Quelle: Tanjug | Mittwoch, 21.04.2021.| 15:33
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Ein Memorandum des Verstehens unterzeichnet mit Messer und Dräger - Bessere Vorbereitung des nationalen Gesundheitssystems Serbiens

Illustration
Illustration (FotoPixabay.com/blickpixel)
Gesundheitsminister Zlatibor Lončar hat heute in Frankfurt mit den Unternehmen Messer Technogas und Dräger Technik ein Memorandum of Understanding unterzeichnet, das darauf abzielt, das nationale Gesundheitssystem Serbiens besser auf Notfälle und Herausforderungen wie Epidemien, Krieg und Naturkatastrophen vorzubereiten.

Minister Lončar wies darauf hin, dass sich die größte Anlage des Unternehmens Messer zur Herstellung von Sauerstoff für den ganzen westlichen Balkan in Smederevo, Serbien, befindet.

Wenn es um die Firma Dräger geht, sagt Loncar, dass in drei Monaten über 50 Kilometer Sauerstoffleitungen hergestellt wurden, und solche Menge wird üblich in vier Jahren erzeugt.

Mit dem unterzeichneten Memorandum gelangten das Gesundheitsministerium und Messer zu einer gemeinsamen Einigung darüber, dass das Unternehmen in einem möglichen Ausnahmezustand alle Anstrengungen unternehmen wird, um gültigen verbindlichen Lieferverträgen mit allen serbischen Gesundheitseinrichtungen Vorrang und nicht nur mit Krankenhäusern einzuräumen.

Mit Dräger Technik wurde vereinbart, dass das Unternehmen im Notfall alle Anstrengungen unternimmt, um der vom Gesundheitsministerium geforderten Lieferung von Ausrüstung nach Serbien hohe Priorität einzuräumen, indem es entweder neue Ausrüstung oder Ersatzteile für bestehende liefert. Es wurde auch vereinbart, dass sich das lokale Dräger-Team voll und ganz dafür einsetzt, der Wartung, dem Austausch und der Reparatur von Geräten und Systemen im Gesundheitssystem höchste Priorität einzuräumen, um den vollständigen Betrieb des Gesundheitssystems zu ermöglichen.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER