Quelle: Tanjug | Donnerstag, 01.04.2021.| 15:58
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Momirovic: Fast 300 Millionen Euro sollen in die Entwicklung des Wasserverkehrs investiert werden

Illustration
Illustration (FotoPixabay.com/wasi1370)
Der von Präsident Aleksandar Vucic und Premierministerin Ana Brnabic vorgelegte Plan „Serbien 2025“ sieht die Entwicklung des Wasserverkehrs durch Investitionen in Höhe von fast 300 Mio. EUR vor, sagt der Minister für Bau, Verkehr und Infrastruktur, Tomislav Momirovic.

In einem Artikel, der im jährlichen Newsletter der Agentur für Hafenverwaltung veröffentlicht wurde, kündigte der Minister an, dass die Mittel in den Bau des neuen Hafens von Belgrad und den Ausbau der Kapazitäten der Häfen von Bogojevo, Sremska Mitrovica und Prahovo investiert werden sollen, sowie in die Entwicklung des intermodalen Terminals in Batajnica.

Er sagte, dass die zusätzlichen Hafenkapazitäten zur Verbesserung des Dienstleistungsangebots, zur Erhöhung der Ladekapazität, zur Wettbewerbsfähigkeit und zur Schaffung neuer Arbeitsplätze beitragen würden.

Momirovic betonte, dass es die Priorität der serbischen Regierung und des Bauministeriums sei, das Programm „Serbien 2025“ konsequent durchzuführen, da es alle wichtigen Infrastrukturprojekte abdeckt.

- Neben jedem Kilometer einer gebauten Straße und der Modernisierung der Eisenbahnen ist es für uns ebenso wichtig, die Entwicklung des Wasserverkehrs in der kommenden Zeit zu beschleunigen, damit Serbien ein multimodaler Knotenpunkt dieses Teils Europas wird - sagte der Minister.

Momirovic sagte, dass das Kapitalprojekt des neuen Hafens in Belgrad das Land diesem Ziel viel näher bringen würde. Auf diese Weise werde der Belgrader Hafen Straßen-, Schienen- und Luftwege mit der gesamten Region und einigen der wichtigsten TEN-T-Korridore wie dem Orient/ Ost-Mittelmeer-Korridor, dem Mittelmeer-Korridor und der Ostsee-Adria verbinden.

Er betonte, dass die serbische Regierung und das zuständige Ministerium die Vision hatten, dass die serbischen Häfen die treibenden Motoren für die Entwicklung der angrenzenden Wirtschaft werden sollten.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER