Quelle: Promo | Montag, 29.03.2021.| 23:09
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

PlanRadar auf dem Weg zum Einhorn

(FotoPlanRadar)
Genau ein Jahr nach dem erfolgreichen Abschluss der Finanzierungsrunde in Höhe von 30 Mio. EUR im März 2020 hat PlanRadar seine Marktführerschaft als Experte für digitale Dokumentation und Kommunikation in der Bauindustrie und im Immobilienmanagement weiter gefestigt und gestärkt. Dieses Unternehmen verzeichnete ein schnelles Anwachsen der Nutzerzahl, einen erfolgreichen Geschäftsstart in den neuen Märkten sowie ein hohes Umsatzwachstum trotz der COVID19-Pandemie.

Dank seiner schnellen und erfolgreichen Entwicklung und seines Wachstums bewertete Tracxn, eines der weltweit führenden Analyseunternehmen für Start-ups, PlanRadar kürzlich als "Soonicorn", ein Unternehmen auf dem Weg zum Einhorn, bzw. mit potenziellem Wert von einer Milliarde US-Dollar.

(FotoPlanRadar)

Der erstaunliche Markterfolg von PlanRadar spiegelte sich in monatlichen Wachstumsraten von fünf bis acht Prozent im vergangenen Jahr wider. Außerdem hat die Anzahl der Kunden zum ersten Mal 10.000 überschritten, und es wird erwartet, dass die Anzahl der Benutzer im ersten Quartal 2021 100.000 überschreiten wird.

Die erfolgreichen Geschäftsergebnisse des Unternehmens sorgten für die Attraktivität des Kapitals. So investierten zwei international bekannte strategische Investoren, Insight Partners und e.ventures, im Frühjahr 2020 30 Mio. EUR in PlanRadar, einen Betrag, der für die strategische Expansion sowie für die Stärkung des Geschäfts in den kommenden Jahren vorgesehen ist.

- Das Jahr 2020 war trotz des schwierigen wirtschaftlichen Umfelds erneut erfolgreich - sagte Sander Van de Rijdt, Mitglied der Geschäftsleitung und einer der Gründer von PlanRadar, und fügte hinzu: - Unsere Produktinnovation, die vom Markt gut angenommen wurde, war wichtiger als starke Verkaufszahlen - insbesondere neue BIM-Funktionen und erweiterte Integrationsmöglichkeiten mit anderen Plattformen. Auch bei der Einführung neuer Märkte wie Russland, Polen, Frankreich, Spanien oder Italien haben wir unsere Erwartungen weit übertroffen.

(FotoPlanRadar)

- Der starke Anstieg der Lizenzerlöse sowie das vorhandene Kapital ermöglichen es PlanRadar, weiteres Wachstum zu finanzieren. Wir planen bereits neue internationale Ziele - sagte Ibrahim Imam, Vorstandsmitglied und einer der Gründer von PlanRadar, und fügte hinzu: - Die Tatsache, dass Kunden PlanRadar heute als eine Plattform betrachten, die für ein erfolgreiches Projektmanagement mit ihren vorhandenen Back-Office-Systemen erforderlich ist, bestätigt, dass unsere Strategie angemessen ist. Wir sprechen hier nicht über den Austausch bestehender Systeme, sondern über die Bereitstellung genauer Daten von einer Baustelle oder einer Immobilie in Echtzeit. Daher wird PlanRadar zunehmend zum Standard für die Bauindustrie und das Immobilienmanagement, insbesondere in Europa.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER