Quelle: eKapija | Montag, 07.06.2010.| 14:51
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

"Jugo-impex" nimmt seine Gießerei in Niš in Betrieb

(Fotob)

Das Unternehmen "Jugo-Impex" nimmt heute (7. Juni 2010) seine Gießerei in Niš, im Komplex der Holding MIN, in Betrieb.

Der Gießereibetrieb ist mit einem Induktions-Schmelzofen für Buntmetalle von 600 kW ausgestattet. Es handelt sich um eine der hochwertigsten Anlagen zum Schmelzen von Kupfer und Kupferlegierungen.

- Wir werden hier Kupfer für die chemische und Pharmaindustrie erzeugen. Die ganze Produktion soll ausgeführt werden. Wir verfügung über eine eigene, völlig einheimische Rohstoffbasis bzw. eine Recyclinganlage - erklärte Vujadin Sćekić, Vorstandsvorsitzender in einem Gespräch für das Wirtschaftsportal "eKapija".

Der Bürgermeister von Niš Miloš Simonović sollte, Ankündigungen zufolge, die Anlage in Betrieb setzen.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER