Quelle: Dnevnik | Freitag, 05.03.2021.| 12:02
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Safege wird in Novi Sad eine Recyclinganlage für Bauabfälle entwerfen

Illustration
Illustration (Foto Anna Jurkovska/shutterstock.com)
Die Stadtverwaltung für kommunale Angelegenheiten wählte in einer wiederholten Ausschreibung den Planer der Recyclinganlage für Bauabfälle aus.

Der Vertrag im Wert von 4,32 Millionen Dinar mit MwSt oder 3,6 Millionen Dinar ohne MwSt wurde mit der Belgrader Firma Safege geschlossen, deren Gründer die französische Safege SAS ist. Diese Unternehmen haben sich verpflichtet, die technischen Unterlagen innerhalb von fünf Monaten (150 Tagen) zu liefern.

Es ist interessant festzustellen, dass der geschätzte Wert des öffentlichen Auftrags in der wiederholten Ausschreibung um 150.000 Dinar gestiegen ist, im Vergleich zur vorherigen Ausschreibung, bei der das Angebot des Unternehmens, mit dem der Vertrag geschlossen wurde, als inakzeptabel eingestuft wurde, weil es den erwarteten Wert von 3,6 Millionen Dinar ohne MwSt um fast 1,4 Mio. Dinar übertraf.

Die verantwortlichen Auftragnehmer sollten die Konzeption, das Projekt für die Baugenehmigung, das Bauprojekt der Recyclingplattform und die technischen Merkmale der Anlage innerhalb der vereinbarten Frist einreichen. Darüber hinaus wird von ihnen erwartet, dass sie die Baukosten schätzen, aber gegebenenfalls auch eine Umweltverträglichkeitsprüfungsstudie durchführen.

Der Entwurf und danach der Bau der Bauabfallrecyclinganlage ist einer der Schritte zur Realisierung des seit langem angekündigten regionalen Abfallwirtschaftszentrums. Diese Anlage wird übrigens eine Fläche von rund 4.700 m2 haben und sich auf der aktuellen Deponie der Stadt befinden, auf der sich die für die Abfalltrennung und das Ballenpressen befindet.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER