Quelle: eKapija | Dienstag, 02.03.2021.| 13:45
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Fortaco Group hat das serbische Unternehmen Rapp zastava gekauft

Illustration
Illustration (FotoFederico Rostagno/shutterstock.com)
Die Fortaco Group, einer der führenden unabhängigen strategischen Partner im Bereich der Schwermaschinen- und Schifffahrtsindustrie, hat Rapp Zastava übernommen, ein serbisches Unternehmen, das Winden und andere Lösungen für die Schifffahrtsindustrie herstellt.

Rapp Zastava beschäftigt, wie von diesem Unternehmen angekündigt, 150 Mitarbeiter. Die moderne Fabrik in Gruza wurde 2014 mit 10.000 m2 Produktionsfläche gebaut.

Mit dieser Akquisition erweitert Fortaco seine geografische Präsenz und sein Angebot in der maritimen Industrie. Dies stellt neue Kapazitäten für die Fortaco-Gruppe und ihre Kunden in den Bereichen Stahlkonstruktionen und Maschinenmontage sowie im Bereich der Schwermaschinen dar, heißt es in der gemeinsamen Mitteilung.

- Das Jahr 2020 war für uns alle ein außergewöhnliches und herausforderndes Marktumfeld. Aufgrund der guten Ergebnisse in einem schwierigen Jahr freue ich mich, die Expansion der Fortaco-Gruppe nach Serbien mit der Akquisition von Rapp Zastava bekannt zu geben, was unserer Strategie entspricht, ein führender Partner in der Schwermaschinen- und Schiffsausrüstungsindustrie zu sein. Ich bin beeindruckt von dem erfahrenen Team, der guten Infrastruktur und den großartigen Produkten. Die Fabrik ist modern mit der Möglichkeit einer weiteren Erweiterung. Ich bin überzeugt, dass wir unseren Kunden im Bereich geschweißter Stahlkonstruktionen und Baugruppen einen Mehrwert bieten können - sagt Lars Hellberg, Präsident und CEO der Fortaco Group.

- Wir freuen uns, der Fortaco-Gruppe beigetreten zu sein, und freuen uns darauf, mit Menschen aus Fortaco sowie mit aktuellen und zukünftigen Kunden von Fortaco zusammenzuarbeiten. Rapp Zastava hat eine lange Tradition in der Herstellung von Stahlkonstruktionen und der Montage von Maschinen. Wir haben auch eine große Anzahl qualifizierter Leute in der Region. Ich bin sicher, dass wir in einer guten Position sind, um unser Geschäft deutlich zu verbessern und das Kundenportfolio auf das Segment der Schwermaschinen auszudehnen - sagte Aleksandar Djordjevic, CEO von Rapp Zastava, heißt es in der Ankündigung.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER