Quelle: eKapija | Sonntag, 28.02.2021.| 19:01
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Bildungsstrategie beinhaltet obligatorische Sekundarschulbildung

Illustration
Illustration (FotoYanLev/shutterstock.com)
Die Umsetzung der obligatorischen Sekundarschulbildung ist eine der Hauptprioritäten des Entwurfs einer Strategie zur Entwicklung der Bildung bis 2030, sagte der serbische Minister für Bildung, Wissenschaft und technologische Entwicklung, Branko Ruzic, wie auf der Website der serbischen Regierung bekannt gegeben.

Bei einer Online-Diskussion über dieses Dokument sagte Ruzic, dass die wichtigen Ziele der Strategie darin bestehen, mehr Kinder in Bezug mit der Schulbildung zu erfassen, Schülerinnen und Schüler dazu zu bringen, bessere Ergebnisse zu erzielen, qualitativ hochwertige Programme zu haben und die Lehrer stärker zu unterstützen .

Ihm zufolge sieht der Strategieentwurf die Durchführung jährlicher Starttests vor, die vom Institut für Bildungsbewertung vorbereitet werden sollen.

Er wies darauf hin, dass es wichtig ist, eine Kontinuität bei internationalen Prüfungen wie den PISA-Tests zu gewährleisten, und es werden auch Anstrengungen unternommen, um die Bedingungen für lebenslange Bildung zu verbessern.

Er fügte hinzu, dass die Durchführung staatlicher Abschlussprüfungen eine größere Gleichheit zwischen den Schülern gewährleisten sollte, die die Sekundarschulbildung abschließen, wobei die derzeitige Diskrepanz zwischen den Abschlussprüfungen an verschiedenen Sekundarschulen hinsichtlich des Inhalts, der Verfahren und der Kriterien durch standardisierte Tests für eine ganze Generation überwunden sein soll.

Ihm zufolge wird die Durchführung staatlicher Abschlussprüfungen die Kosten für die Studenten und ihre Familien senken und die Möglichkeiten für eine Weiterbildung erhöhen.

Eine weitere Online-Diskussion über diesen Strategieentwurf ist für den 2. März geplant, während eine weitere am 8. März im MPs`Club in Belgrad stattfinden wird.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER