Quelle: Tanjug | Donnerstag, 11.02.2021.| 11:18
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

NLB kündigt die Übernahme aller Aktien der Komercijalna banka an

(FotoYouTube/screenshot)
Die in Ljubljana ansässige Bank "Nova ljubljanska banka (NLB) D.D." beabsichtigt laut einem an der Belgrader Börse veröffentlichten Dokument, 16,77% oder 2,82 Millionen Aktien der Belgrader Komercijalna Banka AD zu übernehmen.

Die NLB besitzt bereits 83,23% der Aktien der Bank. Wenn die angekündigte Übernahme erfolgreich ist, wird sie der alleinige Eigentümer der Komercijalna banka sein.

In der Bekanntmachung über die Übernahmeabsicht heißt es, dass sich die NLB verpflichtet, innerhalb von 15 Arbeitstagen bei der Wertpapierkommission einen Antrag auf Genehmigung der Veröffentlichung des Übernahmeangebots zu stellen und anschließend zu veröffentlichen.

Die NLB kaufte das Mehrheitspaket der Aktien, die sie jetzt besitzt, vom serbischen Staat, wodurch 395 Mio. EUR in den Staatshaushalt flossen.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER