Quelle: Politika | Mittwoch, 03.02.2021.| 12:08
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Bahnhofsgebäude in Prokop kostet 7,43 Millionen Euro

(FotoInfrastruktura železnice Srbije)
Der Bau des Bahnhofsgebäudes in Prokop wird laut dem Bewertungsinstitut der Stadt Belgrad 7,43 Mio. EUR kosten, wie Jovan Vorkapic, der Direktor der Immobilienverwaltung der Republik Serbien (FEI), in einer schriftlichen Antwort an die Tageszeitung Politika bestätigt hat. Was noch nicht bekannt ist, sind die Einzelheiten der Rahmenvereinbarung über den Bau des Bahnhofs, des Parkplatzes und der gewerblichen Einrichtungen, deren Rechtmäßigkeit unter anderem von Transparentnost Srbija (Transparenz Serbien) bestritten wird, weil das Dokument nicht veröffentlicht wurde.

Es ist auch nicht bekannt, wann die Vereinbarung zwischen dem Staat und dem privaten Partner Railway City Beograd endgültig sein wird, von der es auch abhängt, ob einige seiner Artikel noch geändert werden können.

Laut der Immobilienverwaltung sieht der gemeinsame Bauplan vor, dass Railway City den Bau des Bahnhofsgebäudes und der Parkplätze finanziert und „das Baurecht sowie das Eigentumsrecht an einem Teil der Parzellen und an bestimmten Einrichtungen bekommt, deren Bau es vollständig selbst finanzieren wird.“
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER