Quelle: suboticke.rs | Sonntag, 24.01.2021.| 16:40
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Straßenbahnzug geplant, um Szeged und Subotica in den nächsten drei Jahren zu verbinden

Illustration
Illustration (FotoMechanik/shutterstock.com)
Die ungarische Stadt Szentes hat ihren ersten Straßenbahnzug vorgestellt, der im Herbst auf der Strecke zwischen Szeged und Hodmezovasarhely in Betrieb gehen soll.

Rund zehntausend Menschen pendeln täglich auf dieser Linie. Wenn die Pläne realisiert werden, wird die Bahn bald Subotica erreichen, berichtet RTV Panon.

- Unser neuer Traum ist es, dass der Straßenbahnzug Hodmezovasarhely, Szeged und Subotica in den nächsten drei Jahren verbindet. Die Zukunft dieser Region und die Lebensqualität der Menschen in dieser Region würden sich dadurch im Vergleich zu vor dreißig, fünfzig oder hundert Jahren erheblich verbessern - sagte Janos Lazar, Kommissar der ungarischen Regierung für das experimentelle Projekt einer Straßenbahnlinie zwischen Szeged und Hodmezovasarhely.

Diese Art von öffentlichen Verkehrsmitteln macht laut Janos Lazar eine komfortable 15-minütige Fahrt zwischen den Zentren der beiden Städte (25 Kilometer).

Das verbessert nicht nur die Lebensqualität außerhalb der Stadtzentren, sondern hilft auch den arbeitenden Menschen in ihren Gegenden zu bleiben, und es ist auch eine große Hilfe für Jung und Alt gleichermaßen.

Lazar weist darauf hin, dass 80 Milliarden Forint in das Projekt investiert wurden, ohne dass dies für die Bewohner der beiden Städte Kosten verursachte.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER