Quelle: Tanjug | Donnerstag, 21.01.2021.| 22:16
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Adriatic Metals plant Bau einer neuen Mine in Raska bis 2024

Illustration
Illustration (Fotowattana/shutterstock.com)
Der Beginn des Baus einer neuen Mine in Raska bis 2024 und geologische Erkundungen in Serbien waren die Themen des Gesprächs zwischen der serbischen Bergbau- und Energieministerin Zorana Mihajlovic und dem Management von Adriatic Metals.

- Der Bergbau in Serbien hat großes Potenzial für Investitionen und wir planen, durch Änderungen des Gesetzes über Bergbau und geologische Erkundungen, den rechtlichen Rahmen weiter zu verbessern und gleichzeitig Investoren mit Sicherheit und Berechenbarkeit zu versehen - sagte Mihajlovic, wie vom Ministerium bekannt gegeben.

Der Geschäftsführer und CEO des britischen Unternehmens Adriatic Metal, Paul Cronin, sagte, das Unternehmen habe Serbien als erfolgreiche Wirtschaft mit einem guten rechtlichen Rahmen und großem Potenzial im Bereich des Bergbaus anerkannt.

- Für Serbien ist es sehr wichtig, dass einige der weltweit größten Bergbauunternehmen bereits hier vertreten sind, und ich glaube, dass wir auch ein Projekt in Serbien erfolgreich realisieren können. Unser Unternehmen ist bereits in dieser Region präsent, in B&H, wo wir einen starken Fokus auf Umweltschutz und Zusammenarbeit mit der lokalen Gemeinschaft haben, und wir werden in Serbien den gleichen Ansatz verfolgen - sagte Cronin.

An dem Treffen nahm auch Zsuzsanna Hargitai teil, die Regionaldirektorin für den westlichen Balkan bei der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD).
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER