Quelle: eKapija | Mittwoch, 20.01.2021.| 15:13
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Vorbereitung des Projekts für die Schnellstraße Sombor-Kikinda gestartet - Baubeginn im September

Illustration
Illustration (FotoMilos Muller/shutterstock.com)
Der Bürgermeister von Sombor, Antonio Ratkovic, und seine Experten trafen sich mit dem Designteam von MHM-Projekt d.o.o. Novi Sad, das beauftragt wurde, das Projekt der Schnellstraße Sombor-Kikinda vorzubereiten. Das Thema des Arbeitstreffens war der potenzielle Standort der Route, die durch das Gebiet von Sombor führen wird.

Die Schnellstraße führt von Backi Breg nach Nakovo und verbindet zwei an Serbien angrenzende Länder, Ungarn in Nordwesten und Rumänien im Osten.

Die geplante Route wird die Kommunikation weitgehend erleichtern, die Entwicklung der Wirtschaft beschleunigen und den Bewohnern aller Orte entlang dieser Route das Reisen erleichtern, heißt es auf der Website der Stadt.

Der Staat hat 100 Mio. EUR für den Bau der Verkehrsstrecke bereitgestellt, der Baubeginn wird für September 2021 erwartet, und der Bau soll innerhalb von zweieinhalb Jahren abgeschlossen sein.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER