Quelle: eKapija | Sonntag, 17.01.2021.| 15:25
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Investitionen in Crna Trava für die Entwicklung der kleinsten Gemeinde in Südserbien - Strategische Partner für die Wiederbelebung von zwei Fabriken

Crna Trava
Crna Trava (FotoYouTube/screenshot/ Jovan Cvetkovic)
Crna Trava, die kleinste Gemeinde im Süden Serbiens, wird in den Medien vor allem im Zusammenhang mit Armut und Abwnderung junger Menschen erwähnt, doch laut dem stellvertretenden Bürgermeister, Sveta Tosic, könnte der negative Trend sich jetzt umkehren. In einem Gespräch mit dem eKapija-Portal kündigte Tosic den Bau eines Wohngebäudes mit 15 Wohneinheien für junge Ehepaare mit Kindern an, um die Abwanderung von jungen Erwachsenen zu verhindern. Er fügt hinzu, dass zugleich eine Wiederbelebung von Fabriken in dieser Gegend vorgesehen ist.

- Es ist geplant, einen Wettbewerb für die Suche nach strategischen Partnern für die Wiederaufnahme der Produktion in der Holzverarbeitungsfabrik in Crna Trava und in der Biolebensmittelanlage in Gradska zu eröffnen - sagt Tosic für unser Portal.

Ihm zufolge sind auf dem Gebiet der Gemeinde eine Fabrik des Bekleidungsherstellers Yumco, eine Wasserabfüllanlage sowie der Schaffarm Surik Invest tätig, so dass die Eröffnung neuer Einrichtungen zur Schaffung neuer Arbeitsplätze wesentlich beitragen würde.

- Absoluten Vorrang für 2021 haben der Bau eines Wohngebäudes, der Bau eines neuen Kulturzentrums in Preslap und die Fertigstellung des Kanalisationssystems in Crna Trava - sagt er.

Tosic fügt hinzu, dass in Zusammenarbeit mit dem öffentlichen Elektrizitätsunternehmen EPS auch die Fortsetzung des Wiederaufbaus des Niederspannungsnetzes in den örtlichen Gemeinden und gegebenenfalls die Installation der Straßenbeleuchtung geplant sind.

- Wir planen auch, weiter mit dem öffentlichen Unternehmen "JP Putevi Srbije" beim Bau der Staatsstraße II B bis zur bulgarischen Grenze auf dem Abschnitt von Sastav Reka nach Strezimirovci sowie der Staatsstraße II A zwischen Del und Predejane zusammenzuarbeiten.

Unter den von der Gemeinde im Jahr 2020 initiierten Infrastrukturinvestitionen hebt Tosic die Entwicklung des grünen Marktes und den Bau des Pfarrhauses hervor.

- Eine weitere wichtige Investition ist die Renovierung der Stadtbibliothek Sestre Stojanovic, in der das Dach repariert, das Heizsystem rekonstruiert und die Tischlerei ersetzt wurde - sagt unser Befragter.

I. Milovanovic
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER