Quelle: Politika | Donnerstag, 14.01.2021.| 11:29
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Konjunkturpaket muss diesmal strenger gefiltert werden

(Foto Maryna Pleshkun/shutterstock.com)
Unternehmen werden bis zum 15. Februar neue staatliche Beihilfen erhalten, und der Gesamtwert des Konjunkturpakets wird 1 Milliarde Euro übersteigen, kündigte der serbische Präsident Aleksandar Vucic an. Alle Unternehmen können daher mit dieser finanziellen Unterstützung rechnen, die bis zum Frühjahr andauern würde. Arbeitnehmer werden den Winter ohne Entlassungen überleben, und alle volljährigen Bürger könnten im Laufe des Jahres eine weitere einmalige Hilfe erhalten. Der Betrag ist nicht bekannt, wird aber unter 100 EUR liegen.

Vucic sagte, Unternehmen werden wahrscheinlich mit der zwei- oder dreimaligen Auszahlung einer Hälfte des Mindestlohns für 1.052.000 Arbeitnehmer unterstützt (die gleiche Zahl, die bisher Hilfe erhalten habe). Er kündigte zudem eine sektorale Unterstützung für Tourismus, Hotelmanager, Reisebüros, Reiseführer und Busunternehmen an, die sich auf einen weiteren halben Mindestlohn beläuft. Der Präsident sagte, dass der Staat auch versuchen werde, den Rentnern zusätzlich zu helfen. Symbolisch sollten sie bis März Pakete mit Vitamin C, D und Zink bekommen.

Nebojsa Atanackovic, der Ehrenpräsident des serbischen Arbeitgeberverbands, sagt, dass dies zu erwarten sei und dass die Entscheidung des Staates, Unternehmen zu helfen, gelobt werden sollte. Der Staat muss die Hilfe für bestimmte soziale Kategorien erhöhen und konkretisieren, aber die einmalige Hilfe für alle Bürger sollte nicht erneut erfolgen, da dies eine Geldverschwendung darstellt.

Wenn es um die Hilfe für Unternehmen geht, sagt er, dass nicht jedem auf die gleiche Weise geholfen werden sollte. Bisher hat sich gezeigt, dass es einen großen Unterschied gibt, ob man einem Hotel in einer Großstadt oder einem Hotel in einem Touristenzentrum hilft.

Milorad Filipovic, Professor an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, sagt, dass das angekündigte Konjunkturpaket gut klingt, aber nicht realistisch erscheint. Alles in allem wäre es etwas, was die Fähigkeiten des Staates völlig übersteigen würde.

Ihm zufolge zeigt es deutlich, dass staatliche Beihilfen diesmal strenger gefiltert werden sollten, damit sie nicht an alle verteilt werden, sondern nur bei Bedarf, damit die Aktivitäten aufrechterhalten werden und das Schließen vermieden wird von Unternehmen.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER