Quelle: eKapija | Mittwoch, 13.01.2021.| 13:23
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Keine Hindernisse mehr für den Bau einer Müllverbrennungsanlage in Vinca - Geänderte Umweltverträglichkeitsstudie genehmigt

Illustration
Illustration (FotoHuguette Roe/shutterstock.com)
Das Umweltschutzministerium hat die Entscheidung zur Genehmigung der Untersuchung der Umweltauswirkungen des Projekts zum Bau einer Anlage zur Umwandlung von Siedlungsabfällen und Deponiegas in Energie in Vinca angenommen.

Dies ist eine geänderte Studie, die das Ende 2019 in Kraft getretene neue BREF-Dokument berücksichtigt, das strengere Anforderungen an definierte Schwellenwerte für Emissionen in die Luft betrifft.

Im Vergleich zu dem Projekt, für das die bisherige Studie durchgeführt wurde, wird das Projekt teilweise für das durch kommunale Abfälle angetriebene thermische Kraftwerk/Heizkraftwerk geändert. Das Projekt zum Bau der Verbrennungsanlage in Vinca ist jetzt schon ein Jahr alt.

Zur Erinnerung: Die Stadt Belgrad hat Ende September 2017 mit dem Konsortium von Suez & I-Environment und DPN Beo cista energija die Vereinbarung über eine öffentlich-private Partnerschaft über den Bau einer kommunalen Abfallbehandlungsanlage in Vinca unterzeichnet.

Die Anlage zur Umwandlung von Siedlungsabfällen und Deponiegas in Energie ist Teil des Projekts zum Bau des Abfallentsorgungskomplexes in Vinca. Die Anlagen - das mit Siedlungsabfällen betriebene Wärmekraftwerk / Heizkraftwerk und die KWK-Anlage zur Gewinnung von Strom- und / oder Heizenergie aus Deponiegas - sollen in Phasen gebaut werden.

Auch am Standort ist eine angemessene Infrastruktur geplant - Sammler für die Bewässerung und Sammlung von Abwässern, Zufahrts- und Binnenstraßen sowie Manövrierbereiche.

Laut der von Dvoper aus Belgrad erstellten Studie sollte die geplante Dynamik des Baus der Anlage zur Umwandlung von Siedlungsabfällen in Energie die Inbetriebnahme im Jahr 2021 ermöglichen.

B. P.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER