Quelle: eKapija | Dienstag, 12.01.2021.| 02:44
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Frontier Pharma und Bayston Group kauften Zdravlje-Werk in leskovac - Mitarbeiter bleiben noch mindestens zwei Jahre

Illustration
Illustration (FotoDmitry Kalinovsky/shutterstock)
Frontier Pharma und Bayston Group haben mit der Firma Teva eine Vereinbarung getroffen, die Zdravlje-Fabrik in Leskovac von ihr zu kaufen, gaben die Unternehmen heute bekannt.

Die Baystone Group und Frontier Pharma haben vereinbart, die Mitarbeiter mindestens zwei Jahre im Werk zu halten, sagte Actavis, Regionalniederlassung von Teva für Serbien-Montenegro.

In der Fabrik Zdravlje in Leskovac werden feste und flüssige Formen zur Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, neurologischen und Atemwegserkrankungen hergestellt.

Das Werk verfügt über Zulassungen zur Belieferung einer Reihe internationaler Märkte, darunter West- und Osteuropa, Großbritannien, Australien, Südamerika und Mexiko.

Wir möchten Sie daran erinnern, dass Teva im März 2020 angekündigt hat, einen strategischen Partner für das Werk in Leskovac zu suchen. Wie bereits erwähnt, steht die Entscheidung von Teva, Zdravlje zu verkaufen, im Einklang mit der globalen Strategie des Unternehmens, die Wettbewerbsfähigkeit insgesamt zu optimieren, indem die Produktionsanlagen an den Bedürfnissen der Patienten ausgerichtet werden.

- Wir freuen uns, Zdravlje und seine Mitarbeiter in unserem Unternehmen begrüßen zu dürfen. Während dieses Übergangs möchten wir eng mit Teva zusammenarbeiten und das Unternehmen im Laufe der Zeit weiterentwickeln, indem wir seine Fähigkeiten erweitern und neue Produkte in die Fabrik bringen - sagte der Präsident von Frontier Pharma Levent Selamoglu.

Kiren Naidoo, CEO von Frontier Pharma, sagt, dass sie sich zum Ziel gesetzt haben, den Status von Zdravlje als führender internationaler Arzneimittelanbieter mit einem starken Fokus auf die Bedürfnisse von Kunden, medizinischem Fachpersonal und Patienten aufrechtzuerhalten.

Actavis erklärt, dass es als Teil von Teva weiterhin Patienten und Angehörigen der Gesundheitsberufe in Serbien verpflichtet ist.

Der Verkauf von Zdravlje in Leskovac wird eine stabile Versorgung mit vorhandenen medizinischen Produkten gewährleisten und, wie bereits erwähnt, voraussagen, dass Frontier Pharma und die Baystone Group schließlich weitere Produkte in die Fabrik bringen werden.

Frontier Pharma ist ein in Großbritannien ansässiger spezialisierter Investor und Pharmaunternehmen, der von Levent Selamoglu und Kirena Naidoo gegründet wurde.

Die Baystone-Gruppe besteht aus spezialisierten Pharmainvestoren mit Sitz in Großbritannien und den USA, die eng mit dem Wachstum von SICOR, Inc. und IVAKS Corp verbunden sind.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER