Quelle: Beta | Dienstag, 29.12.2020.| 13:22
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Pandemie halbiert ausländische Investitionen - Nur ein leichter Rückgang auf dem westlichen Balkan

Illustration
Illustration (Fotorangizzz/shutterstock.com)
Der Zufluss ausländischer Direktinvestitionen in die 23 Volkswirtschaften Mittel-, Ost- und Südosteuropas hat sich im ersten Halbjahr mehr als halbiert, aber die Länder des westlichen Balkans verzeichneten einen erheblich geringeren Rückgang, wie die jüngste Analyse des Wiener Institut für Internationale Wirtschaftsstudien (WIIW) erwies.

In den Ländern Mittel-, Ost- und Südosteuropas (CESEE) gingen die direkten Auslandsinvestitionen im ersten Halbjahr 2020 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 58% zurück, während auf globaler Ebene ein geringerer Rückgang zu verzeichnen war. nach Schätzungen der UNCTAD um 49%.

Dennoch war der Rückgang in der CESEE-Region geringer als in den Industrieländern, wo er auf 75% geschätzt wird.

Der Rückgang des Zuflusses von ausländischen Direktinvestitionen wirkte sich nicht gleichermaßen auf die CESEE-Länder aus. Auf dem westlichen Balkan betrug der Rückgang 8%, in den EU-CEE-Ländern 35% und in der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten plus der Ukraine und der Türkei rund 40%.

In den beobachteten sechs Monaten hatte Russland einen negativen Zufluss von direkten Auslandsinvestitionen, sagt WIIW.

Es wird auch darauf hingewiesen, dass in den CEE-Staaten, die Mitglieder der EU sind, der Rückgang der ausländischen Direktinvestitionen bereits 2019 begann, als eine dreijährige Wachstumsphase endete.

In der gesamten CESEE-Region verringerte sich das Kapital für Greenfield-Investitionen um 23%, während der Rückgang auf globaler Ebene im ersten Halbjahr 2020 34% betrug.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER