Quelle: Tanjug | Sonntag, 27.12.2020.| 15:01
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Einreise nach Slowenien mit einem in Serbien durchgeführten PCR-Test nicht mehr möglich

Illustration
Illustration (FotoPixabay.com/geralt)
Nach der Entscheidung der slowenischen Regierung ist die Einreise in dieses Land mit einem negativen PCR-Test, der in Einrichtungen in Serbien oder einem anderen Staat außerhalb der EU oder des Schengen-Raums durchgeführt wurde, nicht mehr möglich, wie auf der Website der Botschaft des Landes in Belgrad bekannt gegeben.

Wie bereits erwähnt, ist die Einreise nach Slowenien ohne Quarantäne ab dem 25. Dezember nur mit einem negativen PCR-Test aus der EU oder dem Schengen-Raum möglich, der nicht älter als 24 Stunden ist.

Der Entscheidung zufolge ist die Einreise aus den Staaten auf der Roten Liste, zu denen auch Serbien gehört, nach Slowenien, ohne Quarantäne zu Hause oder Bereitstellung eines negativen Coronavirus-Tests, nur in sieben Ausnahmefällen zulässig.

Eine Ausnahme bilden Personen, die in einem EU-Mitgliedstaat oder einem anderen Staat des Schengen-Raums arbeiten, wobei ein Nachweis erforderlich ist, dh eine unterzeichnete Erklärung, aus der der Grund für den Grenzübertritt als tägliche Arbeitsmigranten hervorgeht, die innerhalb von 14 Stunden nach der Grenzübertritt zurückkehren sollen, ferner diejenigen, die im internationalen Verkehr beschäftigt sind, und diejenigen, die Waren im Rahmen wirtschaftlicher Transportaktivitäten nach Slowenien oder aus Slowenien transportieren, oder im Güterverkehr auf der Durchreise sind und Slowenien innerhalb von acht Stunden nach dem Überqueren der Grenze verlassen.

Ausgenommen sind auch Personen, die sich auf der Durchreise durch Slowenien befinden, die das Land innerhalb von sechs Stunden nach der Einreise verlassen sollen, Vertreter eines ausländischen Sicherheitsorgans sind, eine offizielle Aufgabe erfüllen und Slowenien unmittelbar nach Abschluss der Aufgabe verlassen, Personen, die nach Slowenien mit einem Rettungs- oder Krankenwagen transportiert werden sowie dem dazugehörigen Gesundheitspersonal im Fahrzeug und Personen mit Diplomatenpass.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER