Quelle: Sputnik | Sonntag, 20.12.2020.| 18:38
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Befüllung des serbischen Teils der TurkStream-Gaspipeline hat begonnen - Erste Lieferungen ab dem 1. Januar

Illustration
Illustration (Fotonostal6ie/shutterstock.com)
Die Befüllung des serbischen Teils der TurkStream-Gaspipeline mit russichem Gas hat begonnen, melden russische Medien. Die ersten Gaslieferungen werden am 1. Januar nächsten Jahres erwartet.

Auf diese Weise kann der Gastransit über die Ukraine nach Serbien vollständig eingestellt werden. In der nächsten Phase soll das Gas aus dem TurkStream nach Ungarn und später nach Österreich gelangen.

Zuvor hatte das bulgarische Unternehmen Bulgartransgaz bestätigt, dass die Befüllung mit Gas vor Januar beginnen würde. Tägliche Gaslieferungen können 15 Millionen Kubikmeter erreichen.

Wir möchten Sie daran erinnern, dass der serbische Präsident Aleksandar Vucic während des Besuchs des russischen Außenministers, Sergei Lawrow, in der vergangenen Woche in Belgrad sagte, dass der serbische Teil der Gaspipeline am 30. Dezember in Betrieb zu nehmen sei.

Die am 8. Januar dieses Jahres in Betrieb genommene Turkish Stream-Gaspipeline wurde durch das Schwarze Meer von Russland bis zur türkischen Küste verlegt.

Der erste Strang der Pipeline ist für Gaslieferungen an türkische Verbraucher bestimmt und der zweite, der für die Gasversorgung der Länder Süd- und Südosteuropas dienen soll, führt bis zur Grenze zu den Nachbarländern, von wo aus Gas bereits nach Griechenland, Bulgarien und Nordmakedonien exportiert wird.

Die Kapazität der 930 km langen Gasleitung beträgt 31,5 Milliarden Kubikmeter Gas pro Jahr.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER