Quelle: eKapija | Donnerstag, 10.12.2020.| 14:44
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Leitzins auf 1% reduziert

Nationalbank von Serbien
Nationalbank von Serbien (FotoToskanaINC/shutterstock.com)
In seiner heutigen Sitzung hat der NBS-Vorstand beschlossen, die Geldpolitik weiter zu lockern und den Leitzins um 25 Basispunkte auf 1% zu senken.

- Mit dieser Entscheidung will der Vorstand die Binnenwirtschaft in Hinsicht auf das Ausmaß der durch Pandemien verursachten Krise weltweit, die erneute Verschlechterung der epidemiologischen Situation und die Verlangsamung der wirtschaftlichen Erholung in der ganzen Welt und insbesondere in Europa zusätzlich unterstützen, heißt es auf der Website der Bank.

Nach dieser Kürzung ist der Leitzins um 1,25 Prozentpunkte niedriger als vor der Pandemie.

Gleichzeitig beschloss die NBS, den Hauptzinskorridor von ± 1,0 Prozentpunkten auf ± 0,9 Prozentpunkte im Verhältnis zum Leitzins zu verengen, wobei der Zinssatz für Einlagenfazilitäten um 15 Basispunkte auf 0,1% und der Zinssatz für Kreditfazilitäten um 35 Basispunkte auf 1,9% gesenkt wurden.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER