Quelle: Tanjug | Freitag, 04.12.2020.| 00:48
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Orion telekom ist der zweite gewerbliche Mieter des staatlichen Rechenzentrums in Kragujevac

Illustration
Illustration (Fotoasharkyu/shutterstock.com)
Das Telekommunikationsunternehmen Orion telekom wird auf der Grundlage eines heute von Mihailo Jovanovic, Direktor des Büros für IT und E-Government der serbischen Regierung, und Slobodan Djinvoci, Direktor von Orion, unterzeichneten Mietvertrags seine Geräte als gewerblicher Nutzer im staatlichen Rechenzentrum in Kragujevac unterbringen.

Das staatliche Rechenzentrum in Kragujevac wurde nach den höchsten technischen Standards gebaut, um die höchsten Zuverlässigkeitsanforderungen für Klasse 4 gemäß EN 50600 mit "2N" -Redundanz zu erfüllen. Dies bedeutet, dass alle wichtigen Systeme in Bezug auf Telekommunikation, Stromversorgung, Kühlung von IT-Geräten und Sicherheit eine Reserve haben, so dass Sicherheit und Kontinuität der Arbeit maximal gewährleistet sind, heißt es in der Mitteilung des Amtes.

- Das staatliche Rechenzentrum hat eine besondere staatliche und regionale Bedeutung, da es neben der Erhöhung der Kapazität und der Verbesserung der Qualität der elektronischen Verwaltung in der Republik Serbien auch die Möglichkeit bietet, große gewerbliche Nutzer anzuziehen und Dienstleistungen in der Region zu erbringen - sagte Jovanovic.

Nach Angaben des staatlichen Rechenzentrums in Kragujevac wird die erste staatliche Plattform für künstliche Intelligenz (KI) eingerichtet, die dem Staat, der lokalen Selbstverwaltung, aber auch Universitäten, Wissenschafts- und Technologieparks und Start-ups zur Verfügung stehen wird.

Jovanovic erklärte, dass dies bedeutet, dass das Zentrum neben der IKT-Infrastruktur auch über eine KI-Infrastruktur für die Entwicklung unserer digitalen Gesellschaft verfügen wird und dass diejenigen, die sich mit der Entwicklung von IT-Produkten befassen möchten, sich nicht um die Infrastruktur kümmern müssen, sondern nur um das, was sie direkt interessiert - Software- und Anwendungsentwicklung.

Der Direktor von Orion telekom, Djincovi, erklärte, er sei froh, dass Orion telekom der zweite gewerbliche Mieter des Rechenzentrums sei, der nicht nur in Serbien, sondern auch in der Region neue technologische Standards gesetzt habe.

- Orion telekom ist ein Unternehmen, das die neuesten technologischen Veränderungen überwacht und sich an diese anpasst, damit alle unsere Kunden den besten und sichersten Service erhalten. Der heutige Vertrag bezieht sich auf die primäre Sicherung mit einer anderen Entität. Wir freuen uns, dass der Staat in die IKT-Infrastruktur investiert hat, die die Grundlage für die nächste Stufe der Entwicklung von Telehousing- und Cloud-Diensten bildet, die in Zukunft über 80% des IKT-Marktes ausmachen werden - sagte er.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.