Quelle: eKapija | Mittwoch, 02.12.2020.| 11:10
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Projekt einer Schnellstraße zur Verbindung von Batschka und Banat eingeleitet - Mit 100 km/h von der ungarischen zur rumänischen Grenze auf vier Spuren

Illustration
Illustration (FotoLIUSHENGFILM/shutterstock.com)
Das Provinzsekretariat für Stadtplanung und Umweltschutz hat das Material für die Erstellung eines Raumplans für den Sonderbereich des Verkehrskorridors: Grenzübergang Backi Breg (untarische Grenze)-Sombor-Kula-Vrbas-Srbobran-Becej-Kikinda-Grenzkontrollpunkt Nakovo (rumänische Grenze) zur Überprüfung vorgelegt.

Es handelt sich um eine Schnellstraße durch Batschka und Banat, die Sombor und Kikinda sowie die Grenzkontrollpunkte mit Ungarn und Rumänien verbinden soll und deren Bau im vergangenen Jahr angekündigt wurde.

Wie im Plan angegeben, ist diese Straße ein Zweig des Hauptstraßennetzes Serbiens, der den Verkehr von der rumänischen Grenze nach Kikinda, Novi Becej, Becej, Srbobran, Kula, Vrbas, Sombor und zur Grenze mit Ungarn beschleunigen und effizienter gestalten soll.Die zukünftige Verkehrsroute innerhalb des Straßennetzes Serbiens ist die Hauptverbindung zwischen der östlichen und der westlichen Vojvodina.

- Die Vorbereitung und Annahme des Raumplans für den Sonderbereich dieses Infrastrukturkorridors wird die notwendigen Planungs- und Raumbedingungen für die senkrechte Verkehrsverbindung entlang der Ost-West-Richtung (rumänische Grenze-ungarische Grenze) über die Autobahn E-75 und den Fluss Theiß als vielversprechende internationale Wasserstraße sicherstellen - heißt es in der Planungsdokumentation, die vom öffentlichen Unternehmen für Stadtplanung der Vojvodina erstellt wurde.

Wie bereits angekündigt, wird der Bau der Strecke durch Backa und Banat 420 bis 430 Millionen Euro kosten.

B. Petrović
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER