Quelle: eKapija | Sonntag, 29.11.2020.| 20:02
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Weiterentwicklung der Zusammenarbeit mit Deutschland im Energiesektor

(Fotonostal6ie/shutterstock.com)
Die Steigerung der Energieeffizienz ist einer der vorrangigen Bereiche, in denen wir eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Deutschland erwarten, sagte die serbische Bergbau- und Energieministerin Zorana Mihajlovic bei einem Treffen mit dem deutschen Botschafter in Serbien, Thomas Schieb.

- Ich glaube, dass es Raum gibt, die Zusammenarbeit in den Bereichen grüne Energie und Energiewende zu verbessern - sagte Mihajlovic.

Sie sprach mit Schieb über Bergbau und Energie, insbesondere die Steigerung der Energieeffizienz und der grünen Energie, heißt es in der Mitteilung auf der Website der Regierung Serbiens.

Mihajlovic wies darauf hin, dass die Zusammenarbeit im vorherigen Ministerium für Bau, Verkehr und Infrastruktur sehr gut gewesen sei und dass sie glaubte, dass sie auch in den Bereichen Bergbau und Energie erfolgreich fortgesetzt werden könne.

Ihr zufolge bereitet das Ministerium einen neuen Rechtsrahmen und Reformen für E-Energie und E-Mining vor, die die Verfahren vereinfachen und diesen Sektor für neue Investitionen öffnen werden.

Bei dem Treffen wurde gesagt, dass der Gesamtwert der Projekte, die mit Unterstützung der Deutschen Entwicklungsbank KfW einschließlich des Ministeriums sowie öffentlicher Unternehmen realisiert werden, mehr als 800 Mio. EUR beträgt.

Botschafter Schieb brachte seine Überzeugung zum Ausdruck, dass die Zusammenarbeit mit dem zuständigen Ministerium weiter ausgebaut werden würde, und stellte fest, dass Energie einer der wichtigsten Sektoren für die Deutsche Entwicklungsbank sei.

- Wir haben auch großartige Erfahrungen mit der Grünen Agenda und der Energiewende, die wir gerne mit Ihnen teilen möchten - sagte er.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER