Quelle: eKapija | Montag, 30.11.2020.| 01:14
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Saint Gobain - Eine Kombination aus Tradition und Moderne für das Gymnasium in Novi Sad

(FotoSaint Gobain)
Eine der Sekundarschulen in Novi Sad befindet sich neben einem Bürogebäude mit der gleichen Anzahl von Etagen. Eine der Forderungen für Designer und Investoren bestand jedoch darin, das Gymnasium auf eine höhere Ebene im Vergleich zum Bürogebäude gestellt wird.

Der Hauptgrund für diese Forderung war die Lage an der Donau. Aufgrund dieser Bedingungen war eine gute Interpolation neben dem Bürogebäude erforderlich.

Das Gymnasium hat eine Empfangshalle, ein Lehrerzimmer, einen Festsaal mit einer Kantine, Sanitäranlagen und einen Technikraum im Erdgeschoss. Im zweiten Stockwerk gibt es spezielle Klassenzimmer, Sanitäranlagen, eine Terrasse und Nebenräume. Der Haupteingang befindet sich auf der Nordseite und ist über eine Treppe und eine Rampe erreichbar. Drei weitere Eingänge befinden sich auf der Ostseite und sind über den Innenhof zugänglich. Zwei davon sind Hilfseingänge.

Das Gebäude ist von modernem Ausdruck und raffinierten Linien geprägt. Das Konstruktionssystem wurde an die funktionale und architektonische Lösung angepasst, sodass die Abmessungen 34 x 12 m betragen. Das Dach ist flach und auf dem Dachboden versteckt. Die vertikalen Dachrinnen sind in einer 15 cm dicken DEMIT-Fassade versteckt.

Bei der Innenausstattung wurden neben traditionellen Techniken wie Gipsarbeiten auch moderne Techniken angewendet, beispielsweise speziell entworfene Epoxidböden im Flur und in den Klassenzimmern. Das Hauptkonzept für die Innenarchitektur war eine Kombination aus traditionellem und modernem architektonischem Ausdruck, die sich im ästhetischen Kontrast zwischen dem Erdgeschoss (Eingangshalle, Festsaal, Kantine und Sanitäranlagen) und dem ersten Stock (Flur, Klassenzimmer und Sanitäranlagen) zeigt.

Das ästhetische Hauptmerkmal des gesamten Raums sind sicherlich die Böden, die je nach Verwendungszweck speziell für jedes Klassenzimmer entworfen wurden. Daher wurde für das Serbischzimmer ein Fußbodenbelag mit Gedichten unserer berühmtesten Dichter gestaltet, während das Mathe-Zimmer einen Boden mit mathematischen Gleichungen und das Fremdsprachenzimmer mit berühmten Sprichwörtern hat. Der Boden im Geschichts- und Geographiezimmer soll eine Synergie aus historischen Karten und Weltkarten darstellen. Das Biologiezimmer ist mit Gras "bedeckt".

Der Flur im ersten Stock ist als umgekehrte Realität gedacht. Daher ist der Boden so gestaltet, dass er den Himmel darstellt, und es gibt schwarz-weiße Fliesen an der Decke. Speziell entworfene Rahmen in verschiedenen Farben um die Tür sowie Spiegel an der Tür sollten den Eindruck einer rückwärts verzerrten Realität verstärken.

Der Eingang und der Festsaal sind im Gegensatz zum ersten Stock luxuriös gestaltet und bestehen hauptsächlich aus reichhaltigen Gipsarbeiten, Marmorboden und Möbeln im Barockstil. Das Thema selbst ist von modernem Ausdruck und raffinierten Linien.


Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER