Quelle: eKapija | Sonntag, 22.11.2020.| 13:14
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Neue Maßnahmen: Schließung ab Dienstag um 18.00 Uhr, Verbot von Versammlungen von mehr als fünf Personen

(Foto Lunja/shutterstock.com)
18.00 bis 5.00 Uhr am nächsten Tag geschlossen sein müssen, heißt es in der neuen Verordnung der Regierung, das im Amtsblatt veröffentlicht wurde.
Wie bereits erwähnt, ist die Verwendung persönlicher Schutzausrüstung (Schutzmaske) im Innenbreichen obligatorisch und unbedingt erforderlich im Außenbereich in Situationen, in denen ein zwischenmenschlicher Kontakt nicht vermieden werden kann.

Die Regierung verbietet auch das Verbot aller öffentlichen Versammlungen mit mehr als fünf Personen im Innen- und Außenbereich.

Ausgenommen von dieser Maßnahme sind Arbeitsorganisationen, Schulen, Geschäfte, Einkaufszentren und ähnliche Einrichtungen, die der vorgeschriebenen Begrenzung der Anzahl der jederzeit anwesenden Personen in Bezug auf die Fläche der Einrichtung unterliegen (mindestens 4 m2 pro Person).

Die Regierung verlangt auch, dass allen Mitarbeitern, wo immer dies möglich ist, die Arbeit von zu Hause aus ermöglciht wird.

Zu den Maßnahmen gehört auch die strikte Kontrolle der Verpflichtung, im öffentlichen Verkehr eine Schutzmaske zu tragen, wobei die maximale Anzahl von Fahrgästen in einem Fahrzeug auf die Hälfte der angegebenen Kapazität des Fahrzeugs begrenzt wird.

Eine weitere Maßnahme ist die strikte Kontrolle der Umsetzung der Hausisolation, der Hausquarantäne (Selbstisolation) sowie aller anderen geltenden antiepidemischen Maßnahmen.

Diese Maßnahmen sind auf einen Zeitraum von 10 Tagen begrenzt und werden entsprechend der nachfolgenden epidemiologischen Situation überprüft.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.