Quelle: eKapija | Sonntag, 22.11.2020.| 15:04
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Deckenheizung und -kühlung mit Kapillarrohrmatten - Energieeinsparung und höhere Effizienz

(FotoPrint screen)
Die GeoClimaDesign AG aus der deutschen Stadt Fürstenwalde bei Berlin hat ihren Hauptsitz auf Energieeffizienz umgestellt. Es wäre nicht ungewöhnlich, wenn dieses Geschäftsgebäude nicht die größte Wassermühle an der Spree wäre, die bis 1899 als die Getreidemühle diente und heute ein kulturelles Gut ist.

Diese Anlage ist mit innovativer Deckenheizung und -kühlung ausgestattet, da die GeoClimaDesign AG Polypropylen-Kapillarrohre zum Kühlen und Heizen herstellt. Es ist interessant, dass sie keine Isolierung verwendet und trotzdem eine CO2-freie Gebäudeheizung und -kühlung geschafft haben. Deshalb sind sie in West- und Nordeuropa einzigartig.

Die Fläche, die hier geheizt oder gekühlt wird, beträgt fast 3.000 m2. Zwei Pumpen - Erdwärmepumpe und Luft-Wasser-Wärmepumpe helfen ihnen dabei. Sie versorgen die Kapillarrohrmatten mit Energie, die für die Deckenheizung sorgen.

Wie sie während des virtuellen Rundgangs durch das Gebäude im Rahmen der virtuellen Studienreise "Energieeffizienz in Gebäuden in Serbien und Montenegro" sagten, ist der Energieverbrauch auf diese Weise niedriger als bei der Platzierung von Heizkörpern an einer nicht isolierten Wand.


Hauptsitz in der alten Getreidemühle
Hauptsitz in der alten Getreidemühle (FotoPrint screen )



Kapillarrohre, durch die Wasser fließt, haben einen Durchmesser von 3,5 mm. Sie enden auf der Hauptlinie mit einem Durchmesser von 20 mm und so entsteht ein Kapillarrohr-Register. Kapillarrohre ergeben ungefähr 28 Grad, die auf die abgehängte Decke übertragen werden und eine angenehme Temperatur im Raum bieten, und jeder kann sie nach seinem eigenen Wunsch anpassen.

Diese Lösung ist billig und kann schnell installiert werden, und Gipskartondecken sind preislich sehr attraktiv. Alles kann in Mörtel, Gips, Zement, Beton, Decke oder Boden gelegt werden.

Die Vorteile sind, dass die Deckenheizung eine indirekte Fußbodenheizung ist, die auch die Möbel erwärmt und sie kühlen kann. Während der Renovierung ist die Installation einer Fußbodenheizung kompliziert und die Decke ist viel einfacher, da bei der zweischichtigen Installation maximal 10 cm verloren gehen.

Die Vorteile dieser Art der Heizung sind, dass sie die Luft nicht austrocknet und beim Kühlen keine Geräusche auftreten.

Kapillarrohre
Kapillarrohre (FotoPrint screen )
Die Räume können individuell verwaltet werden, da in jedem ein Regler vorhanden ist, der die Temperatur und Luftfeuchtigkeit durch Einstellen der gewünschten Temperatur regelt. Dies wird an die zentrale Steuerung übertragen und berechnet den Taupunkt - die Temperatur muss über dem Taupunkt liegen, um Feuchtigkeit und Beschädigungen zu vermeiden.

Dieses Unternehmen heizt und kühlt daher seinen Raum im Verhältnis zur Außentemperatur und zum Wetter. Veranstalter dieser virtuellen Reise ist die Deutsch-Serbische Handelskammer (AHK Serbien) unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und in Zusammenarbeit mit dem deutschen Unternehmen energiewaechter GmbH.

Aleksandra Kekic
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.