Quelle: Beta/Tanjug | Montag, 16.11.2020.| 14:46
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

MIHAJLOVIC: Bergbau hat großes Potenzial für die weitere Entwicklung

(FotoYouTube/screenshot)
(Zorana Mihajlovic) Die serbische Bergbau- und Energieministerin Zorana Mihajlovic sprach heute mit der australischen Botschafterin in Serbien, Ruth Stewart, über die weitere Verbesserung der Zusammenarbeit im Bergbausektor.

Botschafterin Stewart sagte, Australien und seine Unternehmen seien an einer Zusammenarbeit im Bergbausektor interessiert, teilte das Ministerium mit.

- Neben Rio Tinto und großen Investitionen in die Lithiummine ist eine beträchtliche Anzahl kleiner australischer Unternehmen an einer Zusammenarbeit und Investitionen im Bergbausektor in Serbien interessiert. Angesichts der großen Erfahrung auf diesem Gebiet sind wir auch bereit, serbischen Unternehmen, die im Bergbau tätig sind, unser Wissen und unsere Expertise anzubieten - sagte sie.

Sie fügte hinzu, dass australische Unternehmen weltweit für ihre neuen Technologien und ihren innovativen Ansatz und ihre Dienstleistungen bekannt sind. Stewart sagte, dass sie auch gerne die angekündigte Implementierung von E-Mining in Serbien unterstützen würde.

Mihajlovic sprach heute auch mit Zhang Jianchao, dem General Manager des Unternehmens Shandong, über die Möglichkeiten der Zusammenarbeit bei Infrastrukturprojekten in Bergbau und Energie.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER