Quelle: eKapija | Montag, 09.11.2020.| 14:34
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Delta kaufte Sava centar

(FotoM.Kambić/eKapija)
Delta Holding hat heute Sava Centar zum anfänglichen Preis von 17,54 Mio. EUR ersteigert. Bei der öffentlichen Auktion heute Morgen in der Stadtverwaltung von Belgrad war Delta der einzige Bieter.

Dies war der dritte Versuch der Stadtverwaltung, einen neuen Eigentümer für das Kongresszentrum in der Milentija Popovica-Straße 9 mit einer Fläche von 29.374 Quadratmetern zu finden.

Die beiden vorherigen Versuche scheiterten, weil niemand, einschließlich Delta, die Kaution bezahlt hatte, was eine der Voraussetzungen war. Der Einstiegspreis wurde inzwischen von 27,4 auf 21,9 und schließlich auf 17,5 Millionen Euro gesenkt.


Im Rahmen der Ausschreibung sind Miroslav Miskovic und Delta Holding verpflichtet, mindestens 50 Mio. EUR in die Anpassung und den Wiederaufbau zu investieren. Wie Delta bereits angekündigt hat, sind jedoch größere Investitionen von bis zu 60 Mio. EUR erforderlich, damit die Anlage rekonstruiert werden kann.

Zorana Burlic, CEO von Delta Real Estate, sagte nach der Unterzeichnung der Vereinbarung, dass Delta der angemessenste und logischste Käufer dieses Kongresszentrums sei.

- Angesichts der Tatsache, dass wir das Hotel Crowne Plaza besitzen, das funktional mit Sava Centar verbunden ist, und mit all der Erfahrung, die wir in diesem Segment haben, ist es logisch, dass wir ein Interesse am Kauf von Sava Centar hatten - sagte Burlic.

Als sie nach dem geschätzten Wert des Zentrums gefragt wurde, wies sie darauf hin, dass der Preis angesichts der notwendigen Investitionen hoch sei.

Delta plant, Sava Centar vollständig zu renovieren. Die Investition umfasst den Austausch der Glasfassade, neue elektrische Anlagen sowie Heiz- und Kühlanlagen und die Implementierung völlig neuer Multimedia-Anlagen.

- Ich glaube, dass der Preis hoch ist. Die obligatorische Investition beträgt nicht 50, sondern 60 Millionen Euro. Wir waren der einzige Bieter, und nur sehr wenige Unternehmen, nicht nur im Land, sondern auch in der Region, können diese Art von Investition jetzt abwickeln und sind absolut sicher, dass es ein erfolgreiches Projekt wird und dass Sava Centar und Belgrad werden eines der wichtigsten Kongresszentren in der Region - sagte Burlic.

Der neue Eigentümer verpflichtet sich vertraglich, die Architektur und das Äußere der Anlage zu erhalten und den bestehenden Zweck beizubehalten.

In diesem Zusammenhang weist Burlic darauf hin, dass Sava Centar ein kulturelles Gut ist und unter Schutz steht und dass Delta in diesem Sinne die architektonischen Merkmale der Einrichtung bewahren wird.

Sie fügte hinzu, dass die Investition in den nächsten fünf Jahren realisiert werden sollte.


- Wir glauben, dass wir mit dem geplanten Wiederaufbau beginnen werden, sobald die Bedingungen erfüllt sind. Wir müssen zuerst das Projekt vorbereiten. Es ist geplant, die weltweit größten Berater für Kongresstourismus einzustellen und zu sehen, wie das Kongresszentrum erfolgreich positioniert werden kann. Darauf sollte die Vorbereitung des Projekts und die Erlangung aller Genehmigungen für den Wiederaufbau folgen - sagte Brulic.

Sandra Petrovic
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER