Quelle: eKapija | Mittwoch, 04.11.2020.| 01:10
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Welche Neuheiten bringt das neue Regelwerk für persönliche Schutzausrüstung?

Illustration
Illustration (Fotobranislavpudar/shutterstock)
Das neue Regelwerk für persönliche Schutzausrüstung trat im Mai 2020 in Kraft, und Ende Juni wurde die Liste der serbischen Normen im Bereich der PSA im Amtsblatt veröffentlicht.

Die Neuerungen bei den Vorschriften sollen am 8. Dezember in einem Webinar des Instituts für Normung in Serbien erörtert werden.

Eine der Referenten ist Jelena Ivancevic, eine unabhängige Beraterin des Sektors für Produktqualität und -sicherheit im Wirtschaftsministerium.

In Bezug auf die Liste der serbischen Normen im Bereich der PSA erklärte sie, es werde davon ausgegangen, dass die PSA die grundlegenden Anforderungen an Gesundheit und Sicherheit aus Anhang 2 des genannten Regelwerks erfülle.

Je nach PSA-Kategorie werden unterschiedliche Konformitätsbewertungsverfahren angewendet, bei denen die Möglichkeit zur Überprüfung der Konformität der PSA mit den Anforderungen der serbischen Normen geboten wird, sofern der Hersteller die Normen als Voraussetzung für den Nachweis der Konformität verwendet.

- Wenn der begründete Verdacht besteht, dass die PSA ein Risiko darstellt, können die Marktüberwachungsbehörden eine Prüfung der betreffenden PSA (unter Beteiligung benannter Stellen) durchführen und prüfen, ob die PSA die Anforderungen der in der technischen Dokumentation angegebenen Normen gemäß der Risikokategorie erfüllt, für die die PSA hergestellt wird - sagt Jelena Ivancevic.

Das Ministerium für Handel, Tourismus und Telekommunikation, Marktinspektionssektor, ist für die Überwachung der PSA auf dem Markt verantwortlich.

- Da die Aufsicht im Oktober begonnen hat, werden die Ergebnisse spätestens Ende Dezember dieses Jahres bekannt gegeben. Aufgrund der Erfahrungen aus den Vorjahren, die auf Kontrollen durch Marktinspektoren im Jahr 2018 beruhen, ist die Lieferung von 11.235 Teilen verschiedener PSA zum Schweißen (Masken, Schilde, Schutzbrillen) aufgrund der Nichteinhaltung der damals gültigen Verordnung über persönliche Schutzausrüstung verboten. 2019 wurde die Lieferung von 3.863 Sonnenbrillen verboten, auch wegen Nichteinhaltung des damals gültigen Regelwerks für persönliche Schutzausrüstung - so Ivancevic.

Ende 2015 wurde die Strategie zur Verbesserung der Qualitätsinfrastruktur in der Republik Serbien für den Zeitraum 2015-2020 verabschiedet. Nach Angaben von Ivancevic wurde es größtenteils umgesetzt. Es wurde ein moderner strategischer und gesetzlicher Rahmen für die Qualitätsinfrastruktur geschaffen, der mit dem europäischen harmonisiert ist, um sichere und qualitativ hochwertige Produkte auf den Markt zu bringen und das Geschäft zu erleichtern (vier Systemgesetze sowie technische Vorschriften für 16 Produktgruppen).

- Inländische Geschäftsleute können nach den modernsten internationalen Qualitäts- und Sicherheitsstandards arbeiten, was die Wettbewerbsfähigkeit der serbischen Wirtschaft erheblich verbessert hat. Das Institut für Normung Serbiens hat nämlich bis 2020 über 99% der CEN-Normen, etwa 98% der CENELEC-Normen und über 80% der ETSI-Normen übernommen. Diese Normen stellen die Umsetzung europäischer Normen dar und sind vollständig mit diesen harmonisiert - fügte Jelena Ivancevic hinzu.

Die Akkreditierungsstelle Serbiens (ATS) hat den Status eines Unterzeichners des Multilateralen Abkommens (MLA) mit der Europäischen Akkreditierung (EA) beibehalten.

Die Direktion für Maßnahmen und Edelmetalle (DMDM) hat ihre Mitgliedschaft in einschlägigen messtechnischen internationalen Organisationen beibehalten.

In Bezug auf den Schutz von Kindern und Jüngsten regulierte das Wirtschaftsministerium 2018 erstmals den Bereich der Kinderspielplätze, indem es das Regelwerk zur Sicherheit von Kinderspielplätzen verabschiedete, das die Sicherheit, Wartung und Kontrolle von Kinderspielplätzen im Freien erheblich verbesserte.

Im Rahmen der Verhandlungsgruppe 1 (Warenverkehr) wurden alle EU-Richtlinien und -Vorschriften, die in die Zuständigkeit des Wirtschaftsministeriums im Bereich des Warenverkehrs fallen, in das innerstaatliche Rechtssystem aufgenommen.

Erfolgreich ausgearbeitete (und im Juli 2020 an die Europäische Kommission übermittelte) strategische Dokumente Entwurf eines Strategie- und Aktionsplans für den harmonisierten Bereich für PG1 (Kriterium Nr. 2), um die Kriterien zu erfüllen und Verhandlungen im Rahmen des PG1-Warenverkehrs aufzunehmen, um zu erheben Wettbewerbsfähigkeit der Binnenwirtschaft.

- Die endgültige Harmonisierung des Entwurfs des Aktionsplans zur Harmonisierung der Rechtsvorschriften der Republik Serbien mit den Artikeln 34 bis 36 des Vertrags über die Arbeitsweise der EU ist im Gange. Die Annahme dieses AP durch die Regierung wird Kriterium 1 für die Aufnahme von Verhandlungen über die Aushandlung von Kapitel 1, Warenverkehr, erfüllen. Zuvor wurden 2014 mit den Vertretern der Europäischen Kommission erfolgreich erklärende und bilaterale Screenings durchgeführt. Die EG hat beide Screenings positiv bewertet - schließt Jelena Ivancevic.

Aleksandra Kekic
Unternehmen
Ministarstvo privrede Republike Srbije
Ministarstvo trgovine, turizma i telekomunikacija Republike Srbije
Institut za standardizaciju Srbije Beograd
Akreditaciono telo Srbije Beograd
Direkcija za mere i dragocene metale Republike Srbije
Tags
EKAPIJA
Wirtschaftsministerium
Ministerium für Handel Tourismus und Telekommunikation
Marktinspektionssektor
Produktqualitäts- und Sicherheitssektor
Institut für Normung Serbiens
Akkreditierungsstelle Serbiens
ATS
Direktion für Maßnahmen und Edelmetalle
DMDM
Europäische Akkreditierung
EA
Europäischer Rat
Europäisches Parlament
Jelena Ivancevic
Regelwerk für persönliche Schutzausrüstung
persönliche Schutzausrüstung
PSA
Liste der serbischen Normen im Bereich PSA
serbische Normen
persönliche Schutzausrüstung zum Schutz vor Hitze
Zertifikate
Schutzausrüstung zum Schweißen
Masken
Schilde
Schutzbrillen
Sonnenbrillen
Strategie zur Verbesserung der Qualitätsinfrastruktur in der Republik Serbien für den Zeitraum 2015 2020
CEN-Standard
CENELEC-Standard
ETSI-Standard
CEN
CENELEC
ETSI
Unterzeichner des multilateralen Abkommens
MLA
Prüflabor
Kalibrierlabor
medizinisches Labor
Kontrollstellen
Zertifizierungsstellen für die Produktzertifizierung
Zertifizierungsstellen für die Zertifizierung von Managementsystemen und die Zertifizierung von Personen
Regelwerk zur Sicherheit von Kinderspielplätzen
Warenverkehr
Maschinen
Aufzüge
Elektrik und elektronische Geräte
persönliche Schutzausrüstung
Geräte für explosive Umgebungen
Textilien
Schuhe
Waagen
nicht automatische Waagen
vorverpackte Produkte
Aerosolspender
Entwurf einer Strategie und eines Aktionsplans für den harmonisierten Raum für PG1
Vertrag über die Arbeitsweise der EU
Kriterium 1
Kriterium 2
Verhandlungskapitel 1
Themenheft
Digitalisierung und Sicherheit Unternehmenssicherheit im 21. Jahrhundert
Digitalisierung und Sicherheit
Unternehmenssicherheit im 21. Jahrhundert
Digitalisierung
sicheres Geschäft
Geschäftssicherheit
Teilen:
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER