Quelle: eKapija | Dienstag, 27.10.2020.| 15:54
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Start des Stadionbauprojekts in Leskovac - Änderung des Beschaffungsplans der Stadt für 2020 geändert

Das zukünftige Aussehen des Stadions
O
Die Mitglieder der Stadtversammlung von Leskovac haben die Entscheidung über die Änderung des Beschaffungsplans der Stadt Leskovac für 2020 aufgrund des Baus eines Stadions in der Stadt getroffen. Wie bereits erwähnt, wird Leskovac zusammen mit Zajecar und Loznica die erste der drei Städte sein, in der ein modernes Stadtstadion errichtet wird. Das Stadion Dubocica wird den UEFA-Standards entsprechen und einen Wert von mehr als 2,4 Mrd. RSD haben, heißt es auf der Website der Stadt.

Nach dem Bau des Stadions und des Parkplatzes, der die erste Phase umfasst, wird in der zweiten Phase nördlich des Stadions eine Service-Sportanlage errichtet. Es wird auch eine dritte Phase geben, die den Bau einer Sportanlage für Verwaltungs-, Bildungs- und Hilfsfunktionen auf der Ostseite des Stadions umfasst.

Mehr darüber, wie das Stadion aussehen wird, finden Sie in einem separaten Artikel.

Wir möchten daran erinnern, dass neue Stadien in Zajecar, Kragujevac, Loznica, Vranje, Kraljevo, Subotica und Novi Sad geplant sind. Weitere Informationen zu den Investitionen in Stadien und Sportplätze in Serbien finden Sie in unserer INFO-MAP.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.