Quelle: eKapija | Montag, 26.10.2020.| 22:32
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Leitartikel

Über das Geschäft nachdenken, bedeutet nicht nur, dass man einen entsprechenden Geschäfts- und Marketingplan hat und sich mit Kunden und Benutzern verbindet, sondern auch dass er für die Sicherheit und den Schutz am Arbeitsplatz sorgt. Im Zeitalter der Digitalisierung geht es nicht mehr nur um Schutzausrüstung, sondern auch um Tools, mit denen wir unsere Daten schützen können.

Es ist klar, dass je sicherer wir Geschäfte machen, desto sicherer unsere Kunden, Mitarbeiter und letztendlich wir selbst sind. Daher müssen wir sicherstellen, dass der Raum, in dem wir leben, vor allen unvorhergesehenen Umständen geschützt ist, insbesondere bei Bränden, dass alles, was passiert, von Kameras aufgezeichnet wird und dass wir über unerwünschte Eingriffe durch einen Alarm informiert werden. Es ist notwendig, Schutzausrüstung für unsere Mitarbeiter bereitzustellen, wenn der Geschäftsumfang dies erfordert.

Andererseits gibt es immer mehr Unternehmen, die ihr Geschäft auf moderne Technologien stützen. Sie haben Daten als einen der größten Werte, die zum Schutz notwendig sind. Wie wichtig dies ist, zeigen häufige Vorfälle im Zusammenhang mit Cyberkriminalität, aber auch Betrug, das sogenannte Phishing, von dem oft alles ausgeht.

Inwieweit die Digitalisierung in den Geschäftsbereich vordringt, zeigt der Gesetzesentwurf über digitales Eigentum, der diesen wichtigen Bereich für diejenigen regelt, die sich für Blockchain-Technologie und Kryptowährungen interessieren, aber auch für alle, die Start-ups gründen oder in diese investieren möchten. Die Frage der Sicherheit stellt sich hier von selbst.

Die Coronavirus-Pandemie, die wir beobachten, hat die Sicherheit hervorgehoben, vor allem die persönliche Sicherheit, da sie sich auf die Person konzentriert hat, von der die Sicherheit anderer abhängt. Deshalb hat sie uns dazu gebracht, darüber nachzudenken, wie sicher wir an unseren Arbeitsplätzen sind, aber auch wie wir unser Geschäft am besten schützen können.

Aus diesem Grund haben wir einen Newsletter vor Ihnen, in dem wir zwei grundlegende Themen diskutieren - wo das Geschäft der Gegenwart anfällig ist und wie es sicher und geschützt werden kann.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.