Quelle: Vino & fino | Mittwoch, 21.10.2020.| 01:18
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Wer sind die möglichen Kandidaten für Michelin-Sterne in Belgrad?

Illustration (FotoGoran Bogicevic/shutterstock.com)
Michelin-Gastrokritiker haben noch vor einem Monat mit der Beurteilung Belgrader Restaurants begonnen. Natürlich ist nicht bekannt, welche Restaurants sie bisher besucht haben und wohin sie als nächstes gehen werden, und sie haben bis zum 14. Dezember Zeit, um die Ergebnisse ihrer Touren bekannt zu geben.

Im Moment sind Homa, Langouste und Salon 5, wie man in der Stadt sagt, die seriösesten Kandidaten für die Michelin-Sterne. Alle drei sind Gourmet-Restaurants, geleitet von den erkennbaren Chefköchen, von denen zwei die Eigentümer sind. Chefkoch Filip Ciric ist einer der Pioniere von Fine Dining in unserem Land und ist zusammen mit seinen Partnern vor das Homa-Konzept zuständig. Dank Nikola Narancic, dem Weltgastronomen und Schöpfer von Salon 5 und 1905, kommen Gäste aus der ganzen Welt, aber das Langouste-Restaurant wird am meisten besprochen, da es bereits von Guillaume Iskandar geleitet wird, einem Koch mit Erfahrung in Restaurants im Guide Michelin. Wenn Kommentare in den sozialen Netzwerken in Betracht gezogen werden, ist Homa immer noch einer der seriösesten Kandidaten. Auf der anderen Seite ist klar, dass Salon 1905 in Geozavod in erster Linie in diesem Kontext erwähnte wird, und nicht sein Namensvetter Salon in Zemun, der wiederum definitiv etwas "Besonderes" hat und wahrscheinlich Anerkennung finden könnte, wenn die Inspektoren ihn überhaupt besuchen und beurteilen würden. Auch Vanja Pushkar und Iris könnten in Begleitung des genannten Trios gewesen sein, aber dieses Restaurant ist derzeit geschlossen. Vanja kann jedoch mit Ivo, einem weiteren Mitglied des New Balkan Cuisine-Konzepts, im Spiel sein, zumindest für eine Empfehlung.

Wenn es um Fischrestaurants geht, die Michelin-Kritikern bei der Vergabe von Sternen bevorzugen (wahrscheinlich, weil die Arbeit mit Fisch mehr als "gewöhnliche" Gastronomie erfordert), sind Gusti Mora und CaffeCaffeFish auch im Spiel. Auch bei Fischrestaurants, die angeblich die besten Chancen haben, einen Stern zu bekommen, ist die Situation ähnlich wie bei Fine Dining-Restaurants. Diese Restaurants werden von Besitzern geleitet, die auch Köche sind, und ernsthafte Köche, die sich auf die Zubereitung von Fisch spezialisiert haben. Ihr Talent und ihre gastronomischen Fähigkeiten verdienen es definitiv, um die Erfüllung ihres Traums zu kämpfen. Neben den genannten Restaurants in der Hauptstadt werden Legat 1903 und Magellan in den Stadtkreisen auch als Hauptkonkurrenten für Stars genannt.

Interessant ist auch, dass im Rennen um Michelin-Sterne oder mindestens eine Empfehlung niemand zwei Veteranen der heimischen Gastronomie erwähnt, Restaurants Frans und Madera. Obwohl es sich nicht um typische Restaurants handelt, für die Michelin-Kritiker einen Stern vergeben würden, erfüllen sie die meisten recht strengen Kriterien dieses Leitfadens, aber nicht, wie es mir scheint, das wichtigste, und das ist das Essen, was wiederum nicht bedeutet, dass das Essen in diesen Restaurants schlecht ist. Ganz im Gegenteil ist es gut. Damit ein Restaurant mit einem Michelin-Stern gekrönt werden kann, muss es fünf Kriterien erfüllen. Dies sind die Qualität der verwendeten Lebensmittel, die Beherrschung des Geschmacks und der Kochtechniken, die Persönlichkeit des Küchenchefs und das Preis-Leistungs-Verhältnis. Es ist wahr, dass in François und Madeira der Schwerpunkt fast nie auf dem Küchenchef liegt, sondern auf dem gesamten Catering-Erlebnis.

Michelin-Kritiker besuchen aber Restaurants nicht nur um zu beurteilen, ob sie einen Stern verdienen oder nicht. Sie sind auch dazu da, Restaurants einzustufen, in denen die Atmosphäre angenehm, das Essen gut und die Preise moderat sind. Bib Gourmand wird für solche Plätze ausgezeichnet. Zum Beispiel könnten Lorenzo & Kakalamba oder Homa Bistrot es hier bekommen, und Sasa Bar ist auch ein Kandidat, mit Aleksandar Skipic an der Spitze, obwohl er in Bezug auf die Qualität des Essens frei ein Kandidat für einen Stern sein kann. Außerdem sollte es im Rennen um Michelins Empfehlung mehrere Restaurants aus der Beton Hall geben, vielleicht Sakura oder Toro… und vielleicht weder Sakura noch Toro, und vielleicht keines der oben genannten. Michelin wird es uns im Dezember mitteilen.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.