Quelle: eKapija | Sonntag, 27.09.2020.| 01:01
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Flughafen auf dem Galovica-Feld offiziell eröffnet - 70 Millionen Dinar wurden in den Gedenkkomplex der Operation Halyard investiert

(FotoScreenshot/ Facebook Halyard Mission Foundation)
Anlässlich des 76. Jahrestags der Operation Halyard wurden heute in Pranjani der Bergflughafen am und ein Teil des Gedenkkomplexes feierlich eröffnet.

Innerhalb des Komplexes auf einer Fläche von 17 Hektar wurde eine Gedenkstätte in Form eines C-47-Flugzeugs (2.500 m2) errichtet, eine 600 m lange Landebahn mit einer natürlichen Oberfläche sowie ein Hubschrauberlandeplatz und Parkplätze für Flugzeuge und Busse. Der Wert des gesamten Komplexes beträgt 70 Millionen Dinar.

An der feierlichen Zeremonie nahm auch der serbische Präsident Aleksandar Vucic teil, der daran erinnerte, dass die Halyard-Mission sehr wichtig, aber auch schwierig gewesen sei und dass die Pranjani damals zu einem sicheren Zufluchtsort für Hunderte alliierter Piloten geworden seien sowie dass die Serben dabei ihren Mut gezeigt hätten.

Er bewertete, dass die Beziehungen zwischen Serbien und den Vereinigten Staaten heute "sicherlich auf dem Vormarsch" seien, fügte jedoch hinzu, dass "viel Zeit vergehen wird, bis sie so sind, wie wir sie haben wollen".

Die Ministerin für Bau, Verkehr und Infrastruktur, Zorana Mihajlović, sagte, dass das Geld für die Realisierung dieses Komplexes im Wert von 70 Millionen Dinar aus dem Staatshaushalt bereitgestellt und an die Halyard-Stiftung gezahlt wurde.

Sie wies auch darauf hin, dass die Städte Cacak und Gornji Milanovac große Unterstützung leisteten, sowie mehrere öffentliche Unternehmen - Aerodromi Srbije, EPS, Skijalista Srbije und Telekom Srbija.

Der amerikanische Botschafter in Serbien, Anthony Godfrey, erinnerte auch an die Bedeutung der Halyard-Mission, die eine der massivsten war, da zu dieser Zeit etwa 500 alliierte Piloten gerettet wurden.

- Heute feiern wir einen wichtigen Jahrestag und ich habe die Ehre, der erste amerikanische Botschafter zu sein, der an der Feier anlässlich des 76-jährigen Jubiläums im neuen Komplex teilnimmt. Wir erinnern uns immer an den Mut der serbischen Bauern, die ihr Leben nicht verschont haben, um das Leben der alliierten Piloten zu retten, und deshalb verdient die Halyard-Mission alle Aufmerksamkeit. Die ganze Welt wird von Pranjane erfahren, weil sie dank dieses neuen Flughafens in Google Maps eingetragen werden - sagte Botschafter Anthony Godfrey.

Die Operation Halyard war die größte Rettungsaktion für niedergeschlagene amerikanische und alliierte Flieger in der Geschichte. Die Rettung wurde von August bis Dezember 1944 von Landebahnen in ländlichen Teilen des besetzten Serbien organisiert. Zu dieser Zeit wurden mehr als 500 Piloten aus Pranjani evakuiert.

An der Zeremonie nahmen auch die serbische Premierministerin Ana Brnabic, das serbische Mitglied der Präsidentschaft von Bosnien und Herzegowina Milorad Dodik, der Gründer der Halyard-Stiftung John Capello, der Bürgermeister von Cacak Milun Todorovic, der Bürgermeister von Gornji Milanovac Dejan Kovacevic und andere Gäste teil.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.