Quelle: eKapija | Mittwoch, 24.03.2010.| 11:55
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

"Aurea 2010" für "Visaris" - Investition des Jahres in Serbien gewählt

Vesna Perić übergibt den Preis "Aurea 2010" an Nikola Golović aus Unternehmen  "Visaris"
Vesna Perić übergibt den Preis "Aurea 2010" an Nikola Golović aus Unternehmen "Visaris"

Das unverselle digitale Röntgengerät des Belgrader Unternehmens "Visaris" - Vision C - wurde mit dem Preis für Investition des Jahres "Aurea 2010" des Wirtschaftsportals "eKapija" ausgezeichnet. Die Preise für die besten Investitionen in Serbien im Jahre 209 wurden heute (23. März 2010) im Belgrader "Aeroklub" vergeben in der Anwesenheit mehrerer Diplomaten, Geschäftsleute und Vertreter der Medien.

Die Leiterin der Agentur für Investitions- und Exportförderung SIEPA Vesna Perić hat den Preis "Aurea 2010" übergeben.

Branko Krstonošić übergibt den Preis an Tomislav Bakalić aus dem Unternehmen "Alltech Fermin"
Branko Krstonošić übergibt den Preis an Tomislav Bakalić aus dem Unternehmen "Alltech Fermin"

- Ich bin äußerst zufrieden, an der Jury für den Preis "Aurea 2010" teilgenommen zu haben. Die Promotion von neuen Investitionen gehört zu Hauptaufgaben von SIEPA, weshalb Initiativen wie diese des Wirtschaftsportals "eKapija" immer willkommen sind. Die Promotion Serbiens als eine sichere und aussichtsreiche Investitionsdestination stellt nur einen Teil unserer Tätigkeit. Beträchtlich wichtiger ist die Unterstützung, die wir neuen Investitionsprojekten leisten sollen, abgesehen davon ob es um ausländische oder einheimische Unternehmen geht. SIEPA unterstützt Investitionen finanziell - mit 2000 bis 5000 Euro für jeden neuen Arbeitsplatz - sagte Perić.

"Aurea 2010" beweist, der Meinung von Nikola Golović, eines der "Visaris"-Besitzers, nach, dass moderne technische Lösungen auch in Serbien entwickelt werden können, wenn man entsprechende Unterstützung findet.

- Hochwertige digitale Diagnostikgeräte werden immer gefragter in Serbien. Seit der Gründung arbeitet unser Unternehmen an der Entwicklung und Implementierung neuer technischen Lösungen im Bereich der Radiologie. Nur durch hohe Qualität, kluge und wagemutige Lösungen können wir unseren Platz am internationalen Markt finden. Man muss an sich und seine Ideen glauben. Wir danken dem Team des Wirtschaftsportals "eKapija", der Expertenjury und der Öffentlichkeit, die unsere jahrelangen Bemühungen mit diesem Preis anerkannt hat - sagte Golović.

(Dragan Mićić übergibt den Preis an Marko Vekić aus dem Unternehmen "Tajfun")

Außer dem Hauptpreis "Aurea 2010" vergab das Wirtschaftsportal "eKapija" auch zwei besondere Auszeichnungen - für die beste Innovation und für den öffentlichen Nutzen. Zur Investition vom größten öffentlichen Nutzen wurde die Kläranlage des Unternehmens "Alltech Fermin" in Senta erklärt. Beste Innovation ist der Echtzeitsimulator zur Software-Prüfung im Bereich der elektrichen Energietechnik entwickelt von einem jungen Forscherteam der Technischen Hochschule in Novi Sad und der Firma "Tajfun".

Außer Unternehmen "Visaris", "Tajfun" und "Alltech Fermin" hat man auch Investitionen der "L.A.B.B. Gruppe" (Mehrweg-Steigen mit RFID-Chips), "Limundo" (Veranstalter von Internetauktionen), "Grow Rasad" (moderne Gemüsegärtnerei) und Akku-Fabrik FAS (Akku White Horse) nominiert.

Jede von insgesamt sieben Investitionen, die in die engere Wahl gezogen wurden, sind, laut Zdravko Lončar, Direktor von "eKapija", äußerst innovatorisch, öffentlich nützlich und rentabel - das waren die wichtigsten Kriterien bei der Auswahl der besten Investition.

Zdravko Lončar, direktor "eKapije"
Zdravko Lončar, direktor "eKapije"

- Wie im vergangenen Jahr haben wir nach jenen Projekten gesucht, um welche uns entwickelte Länder beneiden können. Ich hoffe, dass der Preis "Aurea 2010" die Öffentlichkeit - Wirtschaft und Medien - auf das Unternehmen "Visaris" aufmerksam machen wird sowie dass Informationen über dieses moderne digitale Röntgengerät auf die richtige Adresse ankommen werden. Ich hoffe, dass das Junge "Tajfun"-Team Käufer für ihren Echtzeitsimulater finden wird sowie dass andere große Unternehmen in Serbien dem guten Beispiel des Unternehmens "Alltech Fermin" folgen werden. Der Umweltschutz ist genauso wichtig wie der Gewinn - sagte Lončar.

Die Entscheidung über den Sieger hat eine sechsköpfige Jury getroffen. Die siebte Stimme haben die Leser der Wirtschaftsportals "eKapija" gegeben.

Das Projekt wurde von der Wiener Städtische Versicherung unterstützt.

- Wir sind zufrieden, die Initiative von "eKapija" unterstützen zu haben, die Öffentlichkeit auf die interessantesten und wichtigsten Innovationen und Investitionen aufmerksam zu machen. Als Versicherungsgesellschaft sind wir stolz auf innovatorische Lösungen für unsere Kunden, auf Prinzipien der nachhaltigen Entwicklung, Energieeffinzienz, Anwendung von neuesten technischen Kenntnissen, die wir bei der Errichtung unseres modernen Geschäftsgebäudes in Belgrad - Geschäftszentrum VIG Plaza - eingehalten haben - erklärte Branko Krstonošić, Vorstand der Wiener Städtische Versicherung.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER