Quelle: eKapija | Donnerstag, 10.09.2020.| 00:30
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

DFC-Delegation am 21. September in Belgrad, bestätigte der Geschäftsführer Adam Boehler

(FotoSuzana Obradović)
Der Exekutivdirektor der American International Development Financial Corporation (DFC), Adam Boehler, kündigte an, dass am 21. September eine hochrangige DFC-Delegation nach Belgrad kommen werde.

- Nach dem historischen Abkommen zwischen Serbien und dem Kosovo in der vergangenen Woche schicke ich ab dem 21. September eine hochrangige Delegation nach Belgrad, um unser DFC-Büro zu eröffnen und Projekte zu starten, die für die wirtschaftliche Normalisierung von entscheidender Bedeutung sind - schrieb Boehler in serbischer Sprache auf Twitter.

Wir möchten daran erinnern, dass der Präsident der serbischen Wirtschaftskammer, Marko Cadez, angekündigt hat, dass nach dem Washingtoner Abkommen am 21. September Vertreter der American International Development Financial Corporation (DFC) in Belgrad eintreffen werden, um die Eröffnung des ersten Büros in der Region und den schnelleren Start der Projekte vorzubereiten, teilte früher die serbische Wirtschaftskammer mit.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.