Quelle: Tanjug | Mittwoch, 09.09.2020.| 15:51
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Deutsche Einkaufsinitiative Westbalkan bis 30. zum September

(FotoEdhar/shutterstock.com)
An der 6. Westbalkan-Einkäuferinitiative, die vom 8. bis 22. September dieses Jahres in einer digitalen Form verläuft, nehmen mehr als 30 deutsche Unternehmen sowie 154 Firmen aus der Region, darunter 52 aus Serbien.

Die 6. Einkaufsinitiative Westbalkan wird vom BME (Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik) in Zusammenarbeit mit den Auslandshandelskammern Westbalkan (AHK) sowie den Baden-Württembergischen IHKs und der IHK Rhein-Neckar im Auftrag des BMWi (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie) durchgeführt, heißt es in der Mitteilung.

Mehr als 30 deutsche Unternehmen bestätigten ihre Teilnahme am Projekt, während sich aus dem Westbalkan 154 Firmen anmeldeten.

Nur aus Serbien werden in den kommenden Tagen 52 Unternehmen - Zulieferer potenziellen deutschen Partnern ihr Geschäft vorstellen. In der kommenden Zeit werden insgesamt 340 B2B-Meetings (Business to Business) abgehalten.


Dieses Projekt wird zum sechsten Mal in Folge durchgeführt, mit dem Ziel, dass deutsche Unternehmen Lieferanten aus den begehrten Wirtschaftsgebieten Serbiens und der westlichen Balkanländer finden. Das Projektkonzept basiert auf dem Mechanismus "B2B - Matchmaking".


Die 6. Westbalkan-Einkäuferinitiative ist für Unternehmen geeignet, die in der Herstellung von Produkten aus Metall, Kunststoff und Elektronikteile tätig sind. Im Einzelfall sind auch andere Branchen wie das Baugewerbe und der Energiesektor vertreten.

Die Veranstaltung wird unter der Schirmherrschaft des Ministeriums für Wirtschaft und Energie der Bundesrepublik Deutschland im Rahmen des Programms zur Entwicklung der Auslandsmärkte für kleine und mittlere Unternehmen der Bundesrepublik Deutschland durchgeführt.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER