Quelle: eKapija | Montag, 31.08.2020.| 13:16
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Baubeginn für die Kläranlage in Belgrad im Herbst 2021

Illustration (Fotomr.water/shutterstock.com)
Der Bau der Abwasserbehandlungsanlage in Belgrad soll im Herbst 2021 beginnen, gab man auf der Sitzung der Arbeitsgruppe zur Überwachung der Projektdurchführungsaktivitäten bekannt.

- Gemeinsam mit diesem Projekt werden wir mehr als 3,3 Mrd. EUR in Wasserwerke, Kanalisationsnetz und Kläranlagen investieren - fügte die serbische Ministerin für Bau, Verkehr und Infrastruktur Zorana Mihajlovic hinzu.

Sie wies auf die Bedeutung des Baus eines Abwasserbehandlungssystems in Belgrad, weil
es "darum geht, die Umwelt zu schützen und die Lebensqualität der Bürger zu verbessern", heißt es au der Website des Ministeriums.

Geodätische und geotechnische Arbeiten sowie die Entwicklung einer konzeptionellen Lösung und die erforderlichen Studien und Analysen sind im Gange.

An dem Treffen nahm Li Xuecheng teil, Direktor der Vertretung der chinesischen Firma CMEC in Serbien, die die Arbeiten ausführt.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.