Quelle: eKapija | Donnerstag, 20.08.2020.| 14:03
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Tehnopan Expanding Operations - Ausstellungsraum und 2.000 m2 großer Speicher in der Industriezone Smederevo

Illustration (FotoKonstantin L/shutterstock.com)
Das Unternehmen Tehnopan mit Sitz in Smederevo, das Materialien für Fertigstellungsarbeiten vertreibt, erweitert sein Geschäft durch den Bau eines neuen Geschäftsraums mit einem Lagerraum. Wie Aleksandar Curovic, der Eigentümer und Direktor dieses Unternehmens, für eKapija sagt, sollte der Bau im September beginnen.

- Wir bauen eine neue Verkaufsfläche, einen Ausstellungsraum und ein Lager in der Industriezone Smederevo. Die Gesamtfläche beider Anlagen wird rund 2.000 m2 betragen und der Bau beginnt im September. Der Plan war, den Bau bis Ende des Jahres abzuschließen, und obwohl die Pandemie die Pläne etwas verlangsamt hat, hoffen wir, dass wir den Plan erfüllen werden - sagt Curovic.

Tehnopan verfügt in Smederevo bereits über zwei Verkaufsstellen für den Vertrieb von Farben, Beschichtungen und Baumaterialien sowie der erforderlichen Malwerkzeuge.

Das städtische Projekt sieht den Bau von zwei Einrichtungen vor:

- der Geschäftsbereich (Verkaufs- und Ausstellungsraum) - ein Groß- und Einzelhandelsgebäude auf über 400 m2 und

- das Lager - Einrichtung, die an mindestens 3 Seiten geschlossen ist und eine Fläche von bis zu 1.500 m2 hat.

Der Geschäftsteil ist als einheitlicher Verkaufs- und Ausstellungsraum auf zwei Ebenen geplant, mit einem separaten Teil für Nebenräume und Verwaltung - Büro. Die beiden Stockwerke sollen durch eine Innentreppe verbunden werden. Vor der Anlage, in Richtung Zufahrtsstraße, sind die Eingangsüberdachung und der Haupteingang der Anlage geplant, und der Evakuierungsausgang soll sich im hinteren Teil des Gebäudes befinden.

Der Speicherteil ergänzt den Geschäftsteil funktional. Der LKW-Zugang zum Lagerteil ist über den neuen Manövrierbereich in der Mitte des Gebäudepakets möglich. Der Fußgängerzugang ist in dem Abschnitt der Einrichtung möglich, der auf die Zufahrtsstraße und von hinten auf das benachbarte Paket ausgerichtet ist.

Das städtebauliche Projekt wurde vom im Smederevo ansässigen Architekturbüro Prostor entworfen.

I. Milovanović
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.