Quelle: eKapija | Freitag, 21.08.2020.| 01:46
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Meter&Control entwickelt Produkte für ein intelligentes Energiemanagement - Das erste in Serbien mit IDIS-Zertifizierung

Integrierter intelligenter Stromzähler
Integrierter intelligenter Stromzähler (FotoMeter & Control)


Meter&Control ist Mitglied des Forschungs- und Technologieparks Belgrad (NTP Beograd), das hochmoderne Hardware- und Softwarelösungen für intelligentes Energiemanagement in Industrie- und Wohnumgebungen herstellt.

Wie der CEO des Unternehmens Vladan Lapcevic für das Wirtschaftsportal eKapija sagt, sei die Bedeutung von Smart Metering als Schlüsselinfrastruktur für das wirtschaftliche und nachhaltige Geschäft von allen Faktoren in der Energiekette in Serbien erkannt:

- Staatsunternehmen haben sogar Strategien und technische Spezifikationen verabschiedet, die auf europäischem Niveau liegen. Die Implementierung der Infrastruktur verläuft langsamer als von den Zählerherstellern gewünscht, und Industrie- und Gewerbeanwender als Großverbraucher haben Priorität. Es besteht kein Zweifel, dass das gesamte System private Haushalte umfassen sollte, um ihnen zu ermöglichen, ihren eigenen Verbrauch zu überwachen und anzupassen und somit selbst "umweltfreundlicher" zu werden.

Alle Geräte und Lösungen sind das Ergebnis von inländischem Wissen und Know-how

Das Unternehmen wurde 2008 gegründet und verfügt über Produkte wie integrierte und modulare intelligente Stromzähler, Datenkonzentratoren und Gateways, Kommunikations- und Schaltmodule sowie AMM/AMI-Software für die Fern- und lokale Zählerablesung, Parametrierung und Verbrauchsmanagement von gewerblichen und industriellen Nutzern und Haushalten.

- Alle unsere Geräte und Lösungen sind das Ergebnis heimischen Wissens und Know-hows und werden darüber hinaus in Serbien hergestellt. Smart Metering entwickelt sich ständig weiter und wir als Hersteller halten Schritt, indem wir die neuesten Technologien in diesem Bereich übernehmen und implementieren. Unser neuestes Produkt ist eine Generation modularer Smart Meter, die an alle technischen Anforderungen von Vertriebsunternehmen auf der ganzen Welt angepasst werden können. Darüber hinaus bieten diese Zähler die Möglichkeit, das Kommunikationsmodul während des gesamten Betriebs des Geräts einfach durch neuere sowie Software-Updates zu ersetzen, sodass Vertriebsunternehmen auf wirtschaftliche Weise mit den neuesten Technologien Schritt halten können, ohne ein komplettes Gerät kaufen und ersetzen zu müssen - betont Milosevic.

Modularer intelligenter Stromzähler
Modularer intelligenter Stromzähler (FotoMeter & Control)


Das erste Unternehmen in Serbien, das das IDIS-Zertifikat erhalten hat

Meter&Control ist das erste Unternehmen in Serbien, das das IDIS-Zertifikat erhalten hat. Wie unser Gesprächspartner erklärt, sind intelligente Energiemanagementsysteme sehr komplex und bestehen aus verschiedenen Geräten, Software und Protokollen.

- Damit solche komplexen und heterogenen Systeme überhaupt funktionieren, muss eine gemeinsame Kommunikationssprache zwischen verschiedenen Komponenten und Herstellern eingerichtet werden. Dies wird als Interoperabilität bezeichnet. IDIS ist der führende Interoperabilitätsstandard in unserer Branche, der von den vier größten Unternehmen für intelligentes Messen gemeinsam festgelegt wurde. Meter&Control ist nicht nur das erste Unternehmen in Serbien, sondern auch der erste Hersteller der Welt nach den vier genannten Unternehmen, die sich für IDIS-Zertifikate qualifiziert haben. Der Besitz dieser Zertifikate garantiert, dass unsere Geräte auf der Grundlage dieses Standards in bestehende Systeme und Netzwerke integriert werden, und stellt zweifellos einen erheblichen komparativen Vorteil auf dem Markt dar - sagt Vladan Lapcevic.

In Bezug auf das Geschäft innerhalb von NTP Belgrad ist der Gesprächspartner von eKapija der Ansicht, dass dies die natürliche Umgebung des Unternehmens ist, die auf Unternehmertum und Innovation basiert.

- Ein wichtiges Segment von Meter&Control ist Forschung und Entwicklung. Hier können wir nicht nur einen engeren Kontakt und eine engere Zusammenarbeit mit Unternehmen und Start-ups aus dem IKT-Sektor herstellen, sondern auch die Integration unserer Technologien in verwandte Bereiche wie Smart City und Intelligentes Zuhause. Darüber hinaus legen wir großen Wert auf die Entwicklung junger Talente und Fachkräfte, die wir durch Zusammenarbeit auf ihrem Entwicklungsweg von der ersten Idee zu einem erfolgreichen Unternehmen unterstützen können, das wir selbst überschritten haben. Das Wichtigste ist, dass wir offen für neue Ideen sind - fügt er hinzu.

Für 2020 ist ein weiteres Rekordjahr in Bezug auf die Geschäftsergebnisse geplant

Wie alle Unternehmen in Serbien und auf der ganzen Welt in diesem Jahr unternimmt Meter&Control große Anstrengungen, um sich an neue Gesundheits- und Geschäftsbedingungen anzupassen.

- Das Hilfspaket für Unternehmen der serbischen Regierung hat zweifellos eine Schlüsselrolle bei der Aufrechterhaltung der Liquidität in einer Situation der Verlangsamung und sogar der Unterbrechung des internationalen Waren- und Geldflusses gespielt. Trotzdem ist es uns gelungen, den Produktionsprozess aufrechtzuerhalten und sogar die Produktionskapazität zu verdoppeln. Durch die Einstellung von 15 neuen Kollegen schaffen wir es, unseren Verpflichtungen gegenüber Kunden in der EU nachzukommen. Darüber hinaus haben wir sogar neue Aufträge auf dem internationalen Markt erhalten. Unser Plan ist, dass 2020 trotz der globalen Situation ein weiteres Rekordjahr in Bezug auf die Geschäftsergebnisse sein wird, und wir arbeiten daran, dies zu erreichen - betont Vladan Lapcevic.

Datenkonzentrator
Datenkonzentrator (FotoMeter & Control)


Energiesektor kämpft darum, ökologische und nachhaltige Ziele zu erreichen

Das Unternehmen nahm an der Podiumdiskusion "Herausforderungen der Energiewende in der Republik Serbien" im Rahmen der internationalen Konferenz "Energie 2020" im Zlatibor-Gebirge teil. Laut Lapcevic sind die Herausforderungen für den Energiesektor weltweit zahlreich und überhaupt nicht einfach, und Serbien ist keine Ausnahme.

- Andererseits kämpft der Energiesektor auch darum, die in der EU-Strategie "European Green Deal" formulierten ökologischen und nachhaltigen Ziele zu erreichen, die aus technischer Sicht nicht immer erreichbar oder vollständig gerechtfertigt sind. Bei der Teilnahme an der Konferenz "Energie 2020" haben wir daran erinnert, dass die Umsetzung eines intelligenten Energiemanagements im Energiesystem der Republik Serbien ein wichtiger Faktor für den Übergang in Bezug auf Produktions- und Versorgungsplanung, Verlustreduzierung und nachhaltigen Verbrauch ist - sagt Vladan Lapcevic.

Aleksandra Kekić
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER