Quelle: eKapija | Freitag, 14.08.2020.| 12:00
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Cacak erhält ein modernes Hallenbad - Wiederaufbau einer Basketballhalle auch geplant

(FotoGrad Čačak)
Die Sportinfrastruktur in Cacak ist in den letzten Jahren immer reicher geworden. Die Renovierung des Sportstadions wurde kürzlich abgeschlossen, und die Stadtverwaltung versichert, dass in naher Zukunft ein Hallenbad gebaut werden soll, eine Einrichtung, die die Einwohner von Cacak seit mehreren Jahren wünschen. Mit den Änderungen des allgemeinen Regulierungsplans wurde der Standort für das Halenbad zwischen der Fakultät für Landwirtschaftswissenschaft, der Vuk Karadzic-Grundschule und dem Obstbauinstitut festgelegt.

- Der städtise Hallenbad ist ein langjähriger Traum der Bewohner von Cacak. Die Realisierung dieses Projekts wird zusammen mit dem geplanten Wiederaufbau der städtischen Basketballhalle die Krone aller Investitionen in Sportanlagen sein - sagte Milan Bojovic, Assistent des Bürgermeisters von Cacak, gegenüber dem Portal eKapija.

Für das Hallenbad wurde eine visuelle Lösung gefunden, und das Stadtbudget für dieses Jahr sieht Mittel in Höhe von 12 Millionen Dinar für die Erstellung der projekttechnischen Dokumentation vor.

Das Hallenbad wird Teil des Mladost-Sportzentrums in Cacak sein, das sich über eine Fläche von 15 Hektar im schönsten Teil der Stadt Cacak am rechten Ufer der Westmorava erstreckt. Auf dem Gelände der Einrichtung befinden sich der Komplex des Stadtstadions, Stadtstrand, Sportstadion, mehrere Sportplätze, Freibad, Mladost-Park, Hundepark, Trimm-dich-Pfad, Fitnessstudio im Freien. Zusätzlich zu all diesen Einrichtungen verwaltet SC Mladost die Sporthalle Mladost, sowie das 1925 erbaute Sokolski-Dom.

- In den Jahren 2019 und 2020 wurde eine detaillierte Rekonstruktion des 1972 errichteten Sportstadions durchgeführt. Cacak erhielt eines der modernsten Sportstadien mit einem Zertifikat für die Durchführung internationaler Wettkämpfe. Der Wert dieser Investition beträgt 70 Millionen Dinar - sagt Bojović.

Stadtstrand


In der ersten Hälfte dieses Jahres wurde der Stadtstrand rekonstruiert. Die Investition in den Wiederaufbau des Stadtstrandes beläuft sich auf 55 Millionen Dinar. Es folgte der Wiederaufbau des Feldes für kleine Sportarten. Die Volleyball- und Basketballplätze erhielten eine neue Gummioberfläche, während der Handballplatz mit einer neuen Asphaltoberfläche "bedeckt" wurde.

(FotoGrad Čačak)


- Über dieses große Projekt wird seit Jahren gesprochen. Obwohl einige unserer Mitbürger skeptisch waren, denke ich, dass der erste Besuch am rekonstruierten Strand sie davon abhalten würde. Ich werde Sie daran erinnern, dass kein einziger Baum gefällt oder zerstört wurde und es am Strand mehr Grünflächen als zuvor gibt. Innerhalb des Stadions wurden vier Bars mit deutlich markierten Sommergärten eröffnet, und das gesamte Gebiet ist unvergleichlich kultivierter als in den Vorjahren - unterstreicht unser Gesprächspartner.

All diese Arbeiten werden von einer vollständigen Rekonstruktion der Stadtmauer begleitet, der Lieblingspromenade aller Einwohner von Čačak auf einer Länge von 1.800 m. Die Arbeiten umfassen die vollständige Pflasterung der Stadtmauern, den Austausch von Beleuchtung und Möbeln, die Anordnung von Zugangswegen und Treppen sowie den Bau eines neuen Zweigs der Stadtmauern in Richtung der Siedlung Kosutnjak.

Ivana Milovanović
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.