Quelle: eKapija | Donnerstag, 13.08.2020.| 14:56
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Wie lassen sich Unfälle in Fabriken verhindern? - Neuartige Sensoren unterscheiden zwischen einem Lebewesen und einer Maschine

(FotoNovelic/Jure Galić)
Seit seiner ersten Verwendung in der Militärindustrie im 20. Jahrhundert hat sich Radar zu einem kleinen und erschwinglichen Gerät entwickelt, das in einer Vielzahl von Branchen eingesetzt werden kann. Das Engineering-Team von Novelic, Mitglied des Forschungs- und Technologieparks Belgrad, entwickelt Radartechnologie, die die spezifischsten Sicherheitsanforderungen von Menschen erfüllt, die in der Umgebung von Industriemaschinen arbeiten.

Die Entwicklung der Radartechnologie zur Erkennung und Unterscheidung der Lebewesen von Maschinen ist für industrielle Zwecke äußerst wichtig. Es gibt andere Technologien wie Kamera, Lidar, Geräte, die auf der Basis von Ultraschall oder Infrarotstrahlung arbeiten, und jede von ihnen hat ihre eigenen Eigenschaften. Neben dem niedrigeren Preis besteht der große Vorteil der Radartechnologie gegenüber dem Laser darin, dass sie unter verschiedenen Wetter- und Umgebungsbedingungen gleich gut funktioniert.

Wie funktionieren Radargeräte? Elektromagnetische Wellen werden mit Lichtgeschwindigkeit in den Raum emittiert, prallen vom Objekt ab und kehren zum Radar zurück. Durch Analyse der reflektierten Welle ist es möglich, die Bewegungsrichtung, Position, Geschwindigkeit des Objekts und die Mikrovibration mit Hilfe von Radar zu bestimmen. Durch die Analyse dieser Signale werden Objekte klassifiziert. Bestimmte Bewegungsformen wie das Atmen, die an einer bestimmten Position im Raum erfasst werden, ermöglichen es, Lebewesen von Objekten zu unterscheiden.

- Die Bewegungen von Menschen in einem bestimmten, vordefinierten Raum sind vorhersehbar. Die Kombination aus Bewegungsanalyse und Brustmikrovibration bestätigt die Anwesenheit von Personen. Somit überwacht das NOVELIC-System Personen in einer definierten Zone. Das Wesentliche ist die Erkennung von Personen, die sich in der Gefahrenzone (dem Bereich um den Roboterarm) befinden, um die Maschine rechtzeitig anzuhalten und zu verhindern, dass jemand verletzt wird - erklärt Jure Galic, Entwicklungsmanager bei Novelic.

Die Anwendung von Radarsystemen ist sehr breit. Sie werden in der Robotik, Medizin, Maschinenbau und der Automobilindustrie eingesetzt. In der Automobilindustrie, in der unsere Anwendung vielleicht die bekannteste ist, kann eine Diskriminierung auf der Ebene der Unterscheidung eines Objekts von einer Person vorgenommen werden. Das Warnsignal ertönt nicht, wenn sich eine Tasche auf dem Vordersitz befindet und keine Person. Das Radar kann die Personen im Fahrzeug zählen, die Atmung und die Herzfrequenz des Fahrers überwachen und so "schließen", dass der Fahrer eine Pause benötigt.

Darüber hinaus ist der Einsatz von Sensoren zur Erfassung der Lebenwesen im Fahrzeug sehr wichtig. Für die Vereinigten Staaten gibt es Daten, dass etwa 40 Babys pro Jahr in einem Fahrzeug sterben, weil ihre Eltern sie verlassen haben, "während sie etwas tun". Die Körpertemperatur eines Babys steigt dreimal schneller als die eines Erwachsenen und kann schnell zu einem tödlichen Ausgang führen. Um die Entwicklung einer Lösung für dieses Problem zu unterstützen, wird die europäische Regulierungsbehörde für Fahrzeugsicherheit, Euro NCAP, ab 2022 Herstellern, die Technologien anwenden, die diese Ergebnisse verhindern, die maximale Bewertung bzw. 5 Sterne verleihen.

Auf die Frage, wie kompliziert es ist, ein Sensorsystem auf Anfrage zu entwickeln und ob es einen Markt in Serbien gibt, antwortete Galić:

- Novelic ist ein Entwicklungsunternehmen, das auf dem Weltmarkt tätig ist und dessen Projekte mehrere Jahre dauern. Die Entwicklung eines Algorithmus für eine bestimmte Anwendung in der Industrie ist keine leichte Aufgabe. Ein solcher Algorithmus beinhaltet Kenntnisse über künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen. Wir freuen uns sehr, dass unser Wissen unter den größten Namen der Auto-, Maschinen- und Elektronikindustrie der Welt geschätzt und gesucht wird. Es ist wichtig darauf hinzuweisen, dass Novelic neben der Software auch den Hardwareteil des zukünftigen Radarmoduls entwickelt. Für bestimmte Anwendungen haben wir auch einen eigenen Radarchip entwickelt. Man kann sagen, dass wir das erste Unternehmen in der Region sind, das komplette analoge Chips in Serbien entwickelt.

Galic fügt hinzu, dass NOVELIC-Sensoren auf dem heimischen Markt im Bereich der Erhöhung der Sicherheit als Ersatz für Lasersensoren eingesetzt werden können, da sie eine bessere Leistung aufweisen und kostengünstiger sind. In diesem Sinne sieht er öffentliche Dienste und große industrielle Systeme in Serbien als potenziellen Kollaborateur.


Milica Banović
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.