Quelle: 013info.rs/ Politika | Dienstag, 11.08.2020.| 15:32
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

NIS: Mehr Informationen über den Kauf von Petrohemija erst nach der Bekanntgabe der Ausschreibung

Illustration (Fotoekipaj/shutterstock.com)
Laut Kiril Tyurdenev, CEO von NIS, befindet sich die Investition von NIS in Höhe von 300 Mio. EUR in die Tiefverarbeitung in der Ölraffinerie Pancevo in der Phase der "Pre-Start-Aktivitäten".

Zum Thema der Zukunft von HIP Petrohemija sagte er, dass bei Bekanntgabe der Privatisierungsausschreibung und wenn die NIS mit den Bedingungen vertraut sind, Gespräche über Petrohemija stattfinden werden.

In der Zwischenzeit versorgt NIS Petrohemija mit Primärbenzin, so dass es aufgrund der Verbindung mit der NIS-Raffinerie kontinuierlich funktioniert, erklärte er.

NIS besitzt mehr als 20% von Petrohemija.

Tyurdenev wies darauf hin, dass der Bau des Wärmekraftwerks mit Gaspromenergoholding in Pancevo das wichtigste NIS-Projekt auf dem Gebiet der elektrischen Energie ist.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.