Quelle: eKapija | Dienstag, 11.08.2020.| 14:32
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

ABB modernisiert Kupfermine Veliki Krivelj

(FotoZijin Mining Group)
Der Technologieführer ABB hat mit der Zijin Mining Group eine Vereinbarung über die Installation seiner hochmodernen Hohlradantriebe und Steuerungssysteme in der Kupfermine Veliki Krivelj geschlossen - einem Tagebaubetrieb mit einer jährlichen Erzverarbeitungskapazität von 2,5 Millionen Tonnen.

Laut der Pressemitteilung des Unternehmens wurde Veliki Krivelj im Borski-Landkreis, Serbien, 2018 von der Zijin Mining Group im Rahmen eines Vertrags mit der serbischen Kupfermine Bor übernommen, der drei Tagebauminen, eine unterirdische Mine und eine Schmelze umfasste.

Die Investition in Höhe von 350 Mio. USD ist eine der bislang größten Investitionen Chinas in Serbien. Die Zijin Mining Group erwartet, 200 Millionen Euro in die Umgestaltung und Erweiterung der bestehenden Produktionskapazität der serbischen Kupfermine Bor zu investieren.

- Im Rahmen des Modernisierungsprojekts wird ABB Hohlradantriebe und intelligente Steuerungssysteme für eine SAG-Mühle (2x6,5 MW) und eine Kugelmühle (2x7,5 MW) bereitstellen, einschließlich elektrischer Steuerungssysteme, Antriebe, Motoren, Transformatoren und End-to-End-Services, die die Produktivität steigern, Ausfallzeiten reduzieren und die Energieeffizienz steigern - wird es klargestellt.

Die Lösung von ABB bietet Funktionen für Doppelritzel-Mühlen, Erkennung gefrorener Ladungen, kontrolliertes Zurückrollen, automatische Positionierung, variable Geschwindigkeit und Kaskadenüberwachung.

Der Doppelritzel-Mühlenantrieb ist eine Technologie mit variabler Drehzahl, die eine geringe mechanische Belastung des Ritzels und des Zahnkranzes bewirkt, indem eine präzise Lastverteilung zwischen den beiden Motoren jeder Mühle erreicht wird, heißt es in der Pressemitteilung.

- Die Mühlenlösungen von ABB reduzieren den Energieverbrauch, reduzieren mechanische Beanspruchungen, verbessern die Lebensdauer von Geräten und steigern die Betriebsleistung - bemerkte Stephen Zhu, Leiter von ABB Mining, Aluminium und Zement in Nordasien und China.

ABB arbeitet seit 2018 mit Zijin Mining zusammen und bietet strategische Beratung, Projektkompetenz und die Erfolgsbilanz von ABB bei der Bereitstellung integrierter Gesamtlösungen für die Bergbauindustrie in den Bereichen Elektrifizierung, Automatisierung, Digital, Antriebe, Motoren und Infrastruktur. Im Jahr 2019 unterstützte ABB Zijin sowohl beim Phase-III-Projekt zur technologischen Modernisierung von Xinjiang Zijin Zinc Industry Co., Ltd. als auch bei der Kupfermine Majdanpek (MS) in Serbien.

Haibo Jing, Leiter von ABB Process Industries, Nordasien und China, sagte:

- Wir freuen uns, mit Zijin Mining am Kupferminenprojekt Veliki Krivelj zusammenzuarbeiten und unsere Technologie einzusetzen, um den Erfolg des Unternehmens bei seiner Belt and Road-Initiative weiter zu unterstützen.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.