Quelle: Novosti | Freitag, 31.07.2020.| 01:48
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Flugzeuge aus Serbien fliegen ab dem 1. August wieder nach Österreich?

Illustration (FotoPixabay.com/Hans Braxmeier)
Die österreichischen Behörden bereiten eine neue Verordnung vor, mit der die bisherige Verordnung zum Verbot von Flügen aus SARS-COV-2-Risikobereichen für kommerzielle Flüge geändert werden soll, sodass ab dem 1. August das Landeverbot aufgehoben und der Flugverkehr für kommerzielle Flüge zwischen Serbien und Österreich wieder hergestellt werden soll, berichtete Nowosti.

Dieses Verordnung wird wieder Reisen von Serbien nach Österreich ermöglichen, dh die Erneuerung des Flugverkehrs.

Die Zeitung besagt, dass die Verordnung spätestens morgen im Amtsblatt von Österreich veröffentlicht werden soll.

Flugzeugen aus Serbien soll nämlich erlaubt werden, auf Flughäfen in Österreich zu landen, aber dies bedeutet nicht, dass serbische Staatsbürger ungehindert nach Wien reisen können.

Es gibt immer noch ein Einreiseverbot für unsere Bürger, außer für diejenigen, die einen Wohnsitz in Österreich haben oder auf einer anderen Grundlage, auf der sie in dieses Land einreisen dürfen.

Die vorherige Verordnung bleibt bis zum 31. Juli in Kraft.

Serbien hat übrigens ein Flugverbot für nur drei europäische Länder - Italien, Rumänien und Österreich.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.